Weißbach bei Lofer: Skitourengeher stürzt 14 Meter weit ab

Akt.:
Der 30-jährige Skitourengeher zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu (Symbolbild).
Der 30-jährige Skitourengeher zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu (Symbolbild). - © APA/Angelika Kreiner
Ein 30-jähriger Deutscher und ein Begleiter brachen am Samstag zu einer Skitour in Weißbach bei Lofer (Pinzgau) auf. Bei der Abfahrt stürzte der Wintersportler in eine 14 Meter tiefe Doline und zog sich Verletzungen zu.

Die beiden Tourengeher fuhren nach dem Aufstieg gegen 14 Uhr in Richtung Kalkbrunner Alm ab. Dabei stürzte der 30-Jährige in einer etwa 14 Meter tiefe Doline. Ein Einheimischer, der gerade auf das Seehorn aufstieg, verständigte die Bergrettug, berichtet die Polizei am Samstag.

Weißbach bei Lofer: Skitourengher leicht verletzt

Aufgrund der Witterung war ein Hubschraubereinsatz nicht möglich, weshalb sechs Mann der Bergrettung Lofer selbstständig aufstiegen und den Skitourengeher mittels Mannschaftsseilzug aus seinem Gefängnis bargen. Der Mann dürfte im starken Schneetreiben die Doline übersehen haben. Er zog sich aufgrund der Schneemassen glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu. Der 30-Jährige konnte selbstständig weiter abfahren.

(SALZBURG24/APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "da.stinkts.net": Internetseit... +++ - Lawinengefahr: "Angespannter 3... +++ - Vignettenpflicht für freiwilli... +++ - Maria Alm: Einbrecher plündern... +++ - Fahrzeug brennt in Saalfelden ... +++ - Schnee und Glätte machen Verke... +++ - Holocaust-Zeitzeuge Marko Fein... +++ - Nach Urteil in der Schweiz: Ti... +++ - Wetter am Wochenende bringt ne... +++ - Stadt Salzburg empört über "Fr... +++ - Mit Schere und Kamm für die gu... +++ - Raubüberfall auf Juwelier beim... +++ - Kelly Family kommt nach Salzbu... +++ - Grippewelle rollt auf Salzburg... +++ - Diese Ersatzvignetten sind gül... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern