Zimmerbrand in Saalfelden fordert Feuerwehren

Akt.:
Der Brand konnte von einem Atemschutztrupp rasch gelöscht werden.
Der Brand konnte von einem Atemschutztrupp rasch gelöscht werden. - © Feuerwehr Saalfelden
Bei einem Zimmerbrand in Saalfelden (Pinzgau) war Samstagmittag die Feuerwehr gefordert. Ein Atemschutztrupp konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen.

Die Hauptwache der Feuerwehr Saalfelden und der Löschzug Letting wurden am Samstag um 12.10 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in der Bahnhofstraße in Saalfelden alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass es sich um einen Zimmerbrand im obersten Geschoss handelte.

47 Mann bei Zimmerbrand in Saalfelden im Einsatz

Der Brand konnte von einem Atemschutztrupp rasch gelöscht werden. Im Anschluss wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Die Feuerwehren waren mit 47 Mann vor Ort im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++ - Kiloweise Drogen sichergestell... +++ - Elke Faißner ist seit 25 Jahre... +++ - Harsche Kritik an Standortentw... +++ - A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pinzgau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, Verzögerung für PKW ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern