Pittsburgh Penguins gewannen erneut Stanley Cup

Akt.:
Die Pittsburgh Penguins haben erneut den Stanley Cup in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL erobert. Dank eines 2:0-Sieges (0:0, 0:0, 2:0) am Sonntag (Ortszeit) gegen die Nashville Predators gewann Pittsburgh die Finalserie mit 4:2 und konnte seinen Titel erfolgreich verteidigen. Es ist der fünfte Meistertitel der Vereinsgeschichte.

Die Entscheidung im sechsten Spiel der Serie fiel erst in den letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit. 1:35-Minuten vor Spielende konnte Pittsburghs Patric Hörnqvist einen Abpraller von der Bande im Tor der Predators unterbringen. Carl Hagelin besiegelte 14 Sekunden vor Schluss mit einem Treffer in das leere Tor den 2:0-Endstand. Pittsburgh ist die erste Mannschaft seit den Detroit Red Wings 1998, die ihren Titel verteidigen konnte.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Suchaktion nach 17-Jährigen im... +++ - Mit Pkw auf falscher Straßense... +++ - Messerattacke in Salzburger Lo... +++ - Katze mit Drahtschlinge in Tha... +++ - Leogang: Führerloses Auto stür... +++ - Motorradfahrer stirbt bei Unfa... +++ - Sterneckstraße: Motorradfahrer... +++ - "Dieselgipfel" bringt Ökoprämi... +++ - Regeln: Das müsst ihr beim Sam... +++ - Mann stirbt nach Absturz in St... +++ - Bergheimer Modelleisenbahn Gru... +++ - Mobilfunkbetreiber warnen vor ... +++ - Nach Lkw-Unfall auf A10: Urste... +++ - NR-Wahl: Peter Pilz überlegt K... +++ - Mutmaßlicher Mord in Mattsee: ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen