Pkw in Mittersill von Zug erfasst: Eine Verletzte

Akt.:
2Kommentare
Die Pkw-Lenkerin dürfte bei der Kollision leicht verletzt worden sein.
Die Pkw-Lenkerin dürfte bei der Kollision leicht verletzt worden sein. - © Feuerwehr Mittersill
Ein Pkw wurde Mittwochnachmittag von einer Zuggarnitur in Mittersill (Pinzgau) erfasst. Die Pkw-Lenkerin dürfte ersten Informationen zufolge leicht verletzt worden sein.

Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill traf kurz vor 14 Uhr am Unfallort ein. “Zu diesem Zeitpunkt wurde die Pkw-Lenkerin bereits vom Roten Kreuz versorgt, sie dürfte leicht verletzt worden sein”, gab Feuerwehr-Einsatzleiter Martin Rauchenbacher im Gespräch mit SALZBURG24 an.

Mittersill: Zuggarnitur touchiert Pkw

Das Auto dürfte im vorderen Bereich touchiert worden sein. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist derzeit aber noch nicht bekannt. Die Freiwillige Feuerwehr Mittersill führte die Aufräumarbeiten durch und unterstützte den Abschleppdienst. Die Arbeiten dauerten rund 45 Minuten.

Neben der Feuerwehr waren das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen, die Polizei und die Einsatzleitung der Salzburger Lokalbahnen im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nach Schöffenpanne: Neuerliche... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++ - Salzburg bringt fahrende Bibli... +++ - Rainerstraße: Mann bei Arbeits... +++ - 15. Salzburger Verkehrstage: M... +++ - Autofahrer, aufgepasst! Vorsic... +++ - Großgmain: Passant findet tote... +++ - Nationalratswahl: So vergaben ... +++ - „Kleine Reisewelle“ rollt auf ... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel