Pkw-Lenker mit 174 km/h in 100er-Begrenzung

1Kommentar
Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein an Ort und Stelle ab (Symbolbild).
Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein an Ort und Stelle ab (Symbolbild). - © Bilderbox
Mit 174 km/h hat die Polizei Montagabend einen 30-jährigen Pkw-Lenker auf der A10 im Gemeindegebiet von St. Michael (Lungau) gemessen.

Erlaubt sind hier lediglich 100 km/h. Der Lenker, ein Bauarbeiter aus Villach, wurde bei der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg angezeigt. Ihm wurde außerdem der Führerschein abgenommen, berichtet die Polizei am Dienstag.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Hausbrand in Saalfelden +++ - Heinrich Schellhorn bewirbt si... +++ - Das sind Salzburgs „härteste“ ... +++ - Brücke in Mauterndorf eingestü... +++ - Das sagt die Salzburger GKK zu... +++ - 836 Körperverletzungen an Schu... +++ - Mann bei Messerstecherei in Ba... +++ - Ein Kindersitz fällt bei ÖAMTC... +++ - Autolenkerin auf B311 bei Lend... +++ - 45. Salzburger Dult: Das Eröff... +++ - Salzburger Familie bei Frontal... +++ - Salzburger Datenbank für Ferie... +++ - Motorrad-Tipps für sicheren So... +++ - Stau nach Lkw-Unfall auf B155 +++ - 13-Jähriger bei Radunfall in B... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel