Pkw-Überschlag auf A1: Totalschaden

Akt.:
Am Auto entstand Totalschaden, die Lenkerin wurde ins LKH transportiert.
Am Auto entstand Totalschaden, die Lenkerin wurde ins LKH transportiert. - © FF St. Georgen im Attergau
Nach einem Überholmanöver touchierte ein Pkw die Betonmittelleitwand auf der Westautobahn (A1) beim oö. St. Georgen im Attergau und überschlug sich.

Ersthelfer konnten die verletzte 23-Jährige aus Traun (Bayern) aus dem Fahrzeug befreien, sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in LKH Vöcklabruck gebracht, berichten Feuerwehr und Polizei in Aussendungen.

Vollsperrung der A1

Die A1 war daraufhin in Richtung Salzburg total gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr St. Georgen im Attergau hat das Auto auf den Pannenstreifen geschleppt und die Unfallstelle abgesichert. Durch den starken Nachmittagsverkehr bildete sich ein sechs Kilometer langer Rückstau.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Schüler schnuppern ... +++ - Hamburger Weinhändler will Wei... +++ - Autoknacker-Spuren überführen ... +++ - Bergdrama in Berchtesgaden: Mu... +++ - Hitze und heftige Gewitter am ... +++ - Salzburger Polizei klärt kompl... +++ - Leopoldskron: Mopedlenker (15)... +++ - 14-Jähriger bei Mopedunfall in... +++ - Arbeitsmarktservice Salzburg u... +++ - Salzburger Pärchen am Matterho... +++ - Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen