Akt.:

Playmate Dominique Regatschnig wirbt nackt für PETA

Das Playmate Dominique Regatschnig zog sich fü PETA aus. Das Playmate Dominique Regatschnig zog sich fü PETA aus. - © Marc Rehbeck für PETA
Zum Valentinstag konnte man das Playmate Dominique Regatschnig auf einem PETA-Plakat bewundern. Unter dem Motto "Make Love. Not Fur" protestierte die schöne Wienerin gegen Pelz-Mode.

Das playmate Dominique Regatschnig warb zum Valentinstag für die Tierrechtsorganisation PETA gegen das Tragen von Pelz. "Gerade zum Valentinstag sollten wir nicht nur an Menschen, sondern auch an die Tiere denken – die unsere Liebe genauso verdient haben! Bitte öffnen Sie Ihr Herz und schließen sich meinem Pelzboykott an!“, konnte man auf der PETA-Website lesen.

PETA setzt vor allem auf Models, wie in der jüngsten Kampagne auf die Wienerin Dominique Regatschnig, und Promis um gegen die Missstände auf den Pelzfarmen auf der ganzen Welt aufmerksam zu machen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Kendra Wilkinson packt über Sex-Leben mit Hugh Hefner aus
Das US-Model Kendra Wilkinson wurde bekannt als eine der drei "festen" Freundinnen von Playboy-Gründer Hugh Hefner. Im [...] mehr »
Sex-Spielzeug-Test in der Öffentlichkeit: "Sie hat einen Orgasmus"
"Video-Beifang" aus dem Netz: Würden Frauen in der Öffentlichkeit ein Sex-Spielzeug namens Sybian für einen "guten [...] mehr »
Erotikmesse in Vösendorf bei Wien: Die besten Fotos vom 14.11.2014
In der Pyramide Vösendorf bei Wien findet derzeit die Erotikmesse statt. Sexy Shows und ein umfangreiches Warenangebot [...] mehr »
Indira Weis wandelt auf den Spuren von Kim Kardashian
Indira Weis, Ex-"Bro'Sis"-Sängerin und Dschungelcamp-Teilnehmerin, posiert auf Instagram mit ihrem Bambi und macht auf [...] mehr »
Kim Kardashian: Nackt-Bild löst ein Netz-Beben aus
New York - Kim Kardashian hat mit einem Bild das Internet zum Beben gebracht - und das war auch das Ziel der Aktion. Das [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren