Please Madame: Kraftvoller Indierock aus Salzburg

Akt.:
Im September veröffentlichten Please Madame das Video zu ihrer Single „Be My Ending“.
Im September veröffentlichten Please Madame das Video zu ihrer Single „Be My Ending“. - © SALZBURG24
Anfänge im Metalcore, ein Outfit wie eine Jazzband und Power wie ein Jet: Die vier Salzburger von Please Madame spielen gerne mit Kontrast und klingen dabei kraftvoll wie kaum eine andere Band im Indiesektor.




Seit Anfang des Jahres drehen die Salzburger Please Madame ordentlich auf und bringen jede Bühne zum Beben. Das war aber nicht immer so, zu Beginn verlor sich die Band im Metalcore und lebte die eigene Liebe zu Metallica im Proberaum aus. Das ist nun vorbei, Please Madame wechselte zum Indierock und lieferte mit dem Song „Be My Ending“ den perfekten Auftakt zum neuen Sound.

Please Madame drehen Video in Salzburg

Im September veröffentlichten die Salzburger das Video zu ihrer Single „Be My Ending“. Dabei waren von den Musikern auch schauspielerische Fähigkeiten gefragt: Das Video zeigt das Scheitern einer Liebesgeschichte. Gedreht wurde übrigens in Salzburg und Umgebung. „Es ist wirklich verrückt, wenn man sich selbst beim Schauspielen sieht“, so Dominik im Interview. Nach zwei Tagen waren die Dreharbeiten abgeschlossen, das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

 

Vom Metalcore zum „Synthesizer Rock“

Kritik an den Songwritingkünsten nahm sich die Band zu Herzen und halbierte kurzerhand die Länge ihrer Lieder. Neue Einflüsse durch Bands wie Arctic Monkey oder The Editors veränderten den Sound der Band. Plötzlich stellten Please Madame fest, dass ihre Musik nun auch radiotauglich geworden ist, was den vier Salzburgern nicht ungelegen kommt. „Es war nicht geplant, dass wir mit ‘2020’ im Radio laufen, ist dann aber so passiert“, so Bassist Martin Pöheim.

Textlich eher im Zwischenmenschlichen

Beim Schreiben der Texte zieht sich Sänger Dominik gerne zurück und hält sich thematisch eher im Zwischenmenschlichem und Persönlichen auf. Kritik an Politik und Gesellschaft lässt er dabei außen vor, was aber nicht an einer grundsätzlichen Abneigung diesen Themen gegenüber liegt, erklärt Politikwissenschaftsstudent und Sänger Dominik.

 

Album im nächsten Jahr

Dieses Jahr wollen Please Madame noch einige Shows spielen, darunter auch einen Auftritt im Chelsea in Wien. Am 29. November ist die Band im Salzburger Jazzit zu sehen. Im nächsten Jahr wollen Please Madame ihr erstes Album veröffentlichen. Die restliche Zeit sind sie wohl mit Songschreiben und dem Auftreiben des nötigen Kleingeldes beschäftigt.

Deine Band auf Salzburg24.at

Du willst deine Band auch auf Salzburg24.at präsentieren? Kein Problem, einfach Mail an moritz.naderer@salzburg24.at.

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- AYA-Hallenbad bis 3. September... +++ - Severin Huber (23) übernimmt L... +++ - 17-Jähriger in St. Johann mit ... +++ - Fahrradfahrerin bei Zusammenst... +++ - Was in Salzburg achtlos weggew... +++ - Salzburgs Flüsse brauchen mehr... +++ - Salzburgerin kürt sich zur Eur... +++ - 300 Flusskrebse aus dem Hinter... +++ - FPÖ-Chef Strache reichte Bunde... +++ - Zell am See: Drohnen sollen in... +++ - Preismonitor: So groß können d... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Überhitzte Solaranlage sorgt f... +++ - Saalfelden: Brutale Schlägerei... +++ - Wetter präsentiert sich ab Woc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen