Mehr Nachrichten aus Flachgau
Akt.:

Plötz-Wasserfall erstmals seit 10 Jahren komplett gefroren

Erstmals seit zehn Jahren ist der Plötz-Wasserfall wieder gefroren. Erstmals seit zehn Jahren ist der Plötz-Wasserfall wieder gefroren. - © FMT-Pictures E.X.
Der Winter und die Kälte haben Ebenau (Flachgau) fest im Griff. Bei bis zu minus 20 Grad in den vergangenen Tagen verwandelte sich der Plötz-Wasserfall in eine Eisskulptur – eine Seltenheit.

Korrektur melden

Der Wasserfall war seit zehn Jahren nicht mehr gefroren. Für Touristen und Besucher ist das eine wahre Attraktion. Jedoch haben die vergangenen Winterstürme und der viele Schnee auch so manchen Baumschaden angerichtet.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Karwoche, Ostern und das Brauchtum – Was ist das?
Am Sonntag beginnt die Karwoche mit dem Palmsonntag. Was hat es mit der christlichen Tradition und Ostern auf sich? Wir [...] mehr »
Frontalcrash auf Itzlinger Hauptstraße
Eine 48-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Flachgau kollidierte Freitagmittag auf der Kreuzung Itzlinger Hauptstraße – [...] mehr »
A10: Lkw-Unfall sorgt für Totalsperre und Mega-Stau
Ein Lkw am Seitenstreifen sorgte am Freitag für eine Totalsperrung und einen Mega-Stau auf der Tauernautobahn (A10) in [...] mehr »
Weitere Kündigungen bei Sony: Verlagerung von Thalgau nach Tschechien
Beim Salzburger CD-Hersteller Sony DADC steht ein weiterer Stellenabbau ins Haus: Das Unternehmen wird nach der [...] mehr »
Autobahn-Halbanschluss Hagenau spart jährlich zehn Millionen Straßenkilometer
Auf regen Zuspruch stieß Dienstagabend die Informationsveranstaltung und öffentliche Präsentation zur Umsetzung des [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Kommentare werden erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht.

Neu registrieren