Polizisten retten Küken aus Kanal

Akt.:
Die Entenküken sind von den Polizisten in Sicherheit gebracht worden.
Die Entenküken sind von den Polizisten in Sicherheit gebracht worden. - © APA/LPD NÖ/WALTER SCHWARZENECKER
Die Polizei hat am Sonntagvormittag in Traiskirchen (Bezirk Baden) eine Entenfamilie über die stark befahrene Pfaffstättner Straße gelotst. Ein Küken wurde aus einem Kanal gerettet. Die Tiere konnten ihren Weg in einen sicheren Grünbereich fortsetzen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich in einer Aussendung.

Beamte der örtlichen Polizeiinspektion hatten die verirrte Entenmutter mit ihren Küken kurz vor 9.00 Uhr bemerkt. Als sie die Tiere über die Fahrbahn lotsten, hörten sie lautes Piepsen aus einem Kanal. Ein Anrainer half mit Werkzeug aus, die Uniformierten öffneten damit den Kanaldeckel und befreiten ein Küken aus seiner misslichen Lage.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen