Poly-Schüler in Mittersill erfüllen Traum des kleinen Tobias

Freude pur bei Tobias in Mittersill.
Freude pur bei Tobias in Mittersill. - © Land Salzburg/Melanie Hutter
Der kleine Tobias aus Mittersill (Pinzgau) strahlt über das ganze Gesicht und macht große Augen – auch Mama Sabine ist überglücklich und dankbar, weil Schüler der Polytechnischen Schule dem Sechsjährigen einen Tisch für das Klassenzimmer maßanfertigten.

Tolle Aktion im Pinzgau: Die Schüler der Polytechnischen Schule in Mittersill haben dem sechsjährigen Tobias einen Tisch für das Klassenzimmer maßangefertigt. “Wir sind mit den Volksschülern im selben Haus untergebracht, kennen Tobias und freuen uns sehr, ihm ganz konkret helfen zu können”, sagt Poly-Schüler Christopher Zehentner. Der 15-Jährige ­­spricht damit seinen dreizehn engagierten Schulkollegen und den beiden Fachlehrern aus der Seele.

Tisch im Unterricht gefertigt

Durch das Aufschnappen eines Gesprächs in der Pause erfuhren sie, dass Tobias einen speziellen, verstellbaren Tisch für den Unterricht braucht. Kostenpunkt: Ein paar Tausend Euro. Der kleine Mittersiller sitzt im Rollstuhl und geht in die Vorschulklasse. “Wir haben das mitbekommen und mit Direktor Johann Nussbaumer beschlossen, dass wir ihm diesen Arbeitstisch im Unterricht selber bauen. Ein Lehrer übernahm die Materialkosten und die Lackierarbeiten. Gemeinsam können wir so der Familie Seber alles kostenlos zur Verfügung stellen”, freuen sich die Fachlehrer.

Der Spezialtisch wächst mit Tobias. /Land Salzburg/Melanie Hutter Der Spezialtisch wächst mit Tobias. /Land Salzburg/Melanie Hutter ©

Vorbildliches Projekt in Mittersill

Tobias wurde akribisch vermessen und befragt, um das Meisterstück genau auf ihn abzustimmen. Über 200 Arbeitsstunden stecken im ausgeklügelten Ergebnis, das Tobias bei der feierlichen Übergabe in der Metallwerkstätte zufrieden unter die Lupe nahm. “Ganz toll”, sagte er – vor allem zum praktischen Stiftehalter. Denn die Schüler haben auf jedes Detail geachtet.

Spezialtisch “wächst” mit Tobias

Die Schüler haben den Tisch gleich in die Klasse von Tobias getragen, wo er Probesitzen durfte. Ab sofort wird das Lernen zusammen mit den anderen Kindern erleichtert und das Werkstück “wächst mit ihm mit”, betonen die Fachlehrer.

Stolzer Tobias. Der Spezialtisch wächst mit Tobias. /Land Salzburg/Melanie Hutter Stolzer Tobias. Der Spezialtisch wächst mit Tobias. /Land Salzburg/Melanie Hutter ©

Noch eine weitere Überraschung

“Mich wundert, dass der Tisch jetzt nicht orange ist, denn das ist seine Lieblingsfarbe”, schmunzelte Mama Sabine und bedankte sich bei allen Beteiligten. Auf die Familie wartet am kommenden Mittwoch noch eine weitere Überraschung im Nationalparkzentrum. Was die Schüler noch für Tobias haben, das ist zurzeit in Mittersill nach James-Bond-Manier “top secret”. Eines darf man aber verraten: Es ist wieder Handwerkskunst auf höchster Ebene.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen