17-Jähriger in Bischofshofen auf Diebestour

2Kommentare
Der 17-Jährige handelte laut Polizei nicht aus Geldnot (Symbolbild).
Der 17-Jährige handelte laut Polizei nicht aus Geldnot (Symbolbild). - © Bilderbox
Auf unversperrte Autos und Wohnungen hatte es ein 17-jähriger Schüler in Bischofshofen abgesehen. Der Pongauer konnte von einer Bewohnerin gestellt werden, als er in ihr Heim eingedrungen war.

Zuvor stahl er aus zwei unversperrten Wohnungen, einem Lagerraum und einem Pkw mehrere Elektrogeräte, Schlüssel, Messer und Geldbörsen. Im alkoholisierten Zustand kam dem Schüler gegen Freitagmittag die Idee, an Wohnungstüren und Autos sein Glück zu versuchen.

Bischofshofen: 17-Jähriger handelte offenbar nicht aus Geldnot

Er handelte nicht aus Geldnot, berichtet die Polizei am Sonntag. Die gestohlenen Gegenstände konnten an die Opfer wieder ausgefolgt werden. Der 17-Jährige wird angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Österreich sammelt und verarbe... +++ - Wo in Salzburg im Sommer gebau... +++ - Schaulustigen droht künftig Ge... +++ - E-Mobilität: IONICA öffnet Pfo... +++ - Pkw stürzt in St. Johann über ... +++ - Nur 27 statt 93 Deutschförderk... +++ - So steht es um den Wolf in Sal... +++ - Trockenheit: "Sonnwendfeuern s... +++ - E-Bike: Akkus vor Hitze schütz... +++ - Abkühlung pünktlich zum Wochen... +++ - Familienauto auf der A10 in Fl... +++ - Gesamt 38 Jahre Haft im Fall R... +++ - Salzburger Rechungshof wird 25... +++ - Generalsanierung des Justizgeb... +++ - Salzburger Jugendliche beim Ol... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern