59-jähriger Pongauer kam bei Arbeitsunfall ums Leben

Akt.:
Für den Pongauer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Pongauer kam jede Hilfe zu spät. - © Bilderbox
Bei einem Arbeitsunfall in Altenmarkt im Pongau ist am Freitagvormittag ein 59-Jähriger ums Leben gekommen. Der Pongauer belud einen Sattelaufleger mit Holzelementen. Dabei stürzte er aus unbekannter Ursache rund vier Meter vom Aufleger auf den Boden und erlitt tödliche Verletzungen, berichtete die Polizei.

Beim Beladen dürfte es zu einer Blockade gekommen sein, weshalb der 59-Jährige auf den Sattelaufleger stieg. Beim Versuch, die Blockade wieder zu lösen, kam es zum Unfall. Der Pongauer starb noch an der Unfallstelle.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern