28. Dezember 2011 12:25; Akt.: 28.12.2011 13:15

Das war der Juli 2011

Das war der Juli 2011
Im Juli beschäftigten zwei grausame Morde, schwere Unwetter und der Beginn der 91. Festspiele die Salzburger.
Korrektur melden

SALZBURG24.at

Gleich am ersten Tag des Monats werden nach einem Großbrand eines Bauernhofes in Thalgau, mehrere alte Gewehre aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Der Besitzer des Hofes wird dabei leicht verletzt, zwölf Rinder kommen ums Leben.

Nach dem Verschwinden einer 14-Jährigen in Bad Ischl am 6. Juli gestanden der Stiefvater und sein Sohn zwei Tage später den Mord an Paulina. Später erhängt sich der Stiefvater in der Zelle.

Die „scalaria air challenge“, Europas größtes Wasserflugzeugtreffen, findet von 8. Bis 10. Juli und bringt 15.000 Zuseher an den Wolfgangsee.  Neben zahlreichen Promis zieht es auch Kunstflugweltmeister Hannes Arch an den Wolfgangsee.

Schwere Unwetter zeihen am 11. Juli übers Land und richten starke Sturmschäden und Überschwemmungen an. Durch den massiven Hagel entsteht in Oberösterreich ein landwirtschaftlicher Schaden von rund 950.000 Euro.

Einen grausamen Fund macht die Berliner Polizei Mitte des Monats: Die zerstückelte Leiche eines Halleiners wurde in der Spree gefunden. Ein 29-jähriger Amerikaner gesteht später die Tat, Grund soll ein Streit unter Betrunkenen gewesen sein.

Zu einer Massen schlägerei mit 30 Beteiligten kommt es am 17. Juli in der Salzburger Altstadt. Die Polizei muss Pfefferspray einsetzen um die Situation unter Kontrolle zu bringen. Als die Raufbolde die Polizisten bemerken, ergreifen sie die Flucht.

Am 23. Juli verunglückte ein Urlauberpaar aus Deutschland in Untertauern  im Pongau mit seinem Motorrad tödlich. Die beiden Berliner sind auf regennasser Fahrbahn etwa zwei Kilometer nach Radstadt auf der L99 vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit gestürzt.

Am 27. Juli rettete die Feuerwehr Krimml per Hubschrauber  eine Person die in den obersten Krimmler Wasserfall zu stürzen drohte. Der Mann wird mittels Seilbergung von einem Felsvorsprung vom Hubschrauber gerettet, und in das Krankenhaus Schwarz geflogen.

Die 91. Salzburger Festspiele begannen am 28. Juli mit der Aufführung des „Jedermann“. Ein würdiger Auftakt des Festspielprogramms und eine sehenswerte Weiterentwicklung des alten Stücks mit der jüngsten Besetzung der Aufführungsgeschichte.

Ein Unfall, Baustellen und das Ende des Schuljahres in Bayern haben am 29. Juli auf der A8 zwischen Salzburg und München für einen 18 Kilometer langen Stau gesorgt.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Pongau.
salzburg24.at

Livebilder
Sa 19Prognose, Samstag, 19. April 2014: : 16°C16°C So 20Prognose, Sonntag, 20. April 2014: : 15°C15°C Mo 21Prognose, Montag, 21. April 2014: : 17°C17°C



Suche in Pongau

Suche filtern


  • Geburten
  • Hochzeiten
  • Taufen
  • Vereinsnachricht
  • Schulnachricht

  • Zeitspanne

Artikel aus Pongau
 

Newsletter in Ihrem Postfach
Alle Neuigkeiten,
Ereignisse und Fotos - einmal pro Woche!
Anmelden

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Anmelden oder Registrieren
um Profile zu verknüpfen

{username} registrieren Sie sich jetzt neu auf VOL, um Ihr Facebook-Profil mit einem neuen Benutzer zu verknüpfen ODER klicken Sie auf Anmelden wenn Sie bereits einen VOL-Benutzer haben.


muss eine gültige E-Mail-Adresse sein


Bitte max. 32 Zeichen verwenden


Mindestens 6 Zeichen





Sie haben bereits einen VOL-Benutzer? Anmelden

Bestehendes VOL-Profil verknüpfen

melden Sie sich mit Ihrem VOL-Benutzer an ODER klicken Sie auf Neu Registrieren .


Passwort vergessen

Sie haben noch keinen VOL-Benutzer? Neuen Benutzer registrieren