Ein Schwerverletzter bei Unfall auf der B320 in Radstadt

Akt.:
Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild).
Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Symbolbild). - © Bilderbox
In Radstadt (Pongau) kam es Dienstagabend zu einem schweren Crash. Im Bereich der Kreuzung von B320 und B99 kollidierten ein Lkw und ein Pkw. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.

“Ein Schwerverletzter wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Schladming eingeliefert”, so Johanna Pfeifenberger vom Roten Kreuz Salzburg im Gespräch mit SALZBURG24.

Wie die Polizei Mittwochmittag mitteilte, lenkte ein 74-jähriger Pongauer gegen 17 Uhr seinen Pkw in Richtung Altenmarkt. Ein 65-jähriger Steirer kam auf der B320 mit seinem Lkw entgegen. Im Bereich der Umfahrung Radstadt kollidierten die zwei Verkehrsteilnehmer. Der 74-Jährige wurde schwer verletzt von der Rettung in die Klinik Diakonissen Schladming gebracht. Während der Bergearbeiten war die B320 von 17 bis 18.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Radstadt war an den Aufräumarbeiten beteiligt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schächten: Betriebe auch in Sa... +++ - Die St. Leonharder Krampusse s... +++ - Mühlbach am Hochkönig: Forstwe... +++ - Trumer Triathlon mit 1.800 Sta... +++ - NS-Widerstand: Stadt Salzburg ... +++ - A10: Ein Drittel mehr Verkehr ... +++ - Arbeitsunfall in Piesendorf: 2... +++ - Das sind die beliebtesten Eiss... +++ - Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++ - Einbrecher schlagen fünf Mal i... +++ - Land Salzburg will Besucher-Ma... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern