Obertauern: Kollision auf Skipiste mit Fahrerflucht

Akt.:
Der Snowboarder flüchtete unerkannt. (Symbolbild)
Der Snowboarder flüchtete unerkannt. (Symbolbild) - © APA
Zu einer Kollision zwischen einer Skifahrerin und einem Snowboarder kam es Montagnachmittag auf der Abfahrt der Kringsalmbahn in Obertauern (Lungau/Pongau). Der Mann ließ die Frau liegen und flüchtete, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Bei dem Crash vor der Sonnenterrasse der Kringsalm wurde die 63 Jahre alte Frau am Becken verletzt.

Snowboarder flüchtet unerkannt

Nach Aufforderung zum Datenaustausch flüchtete der unbekannte Snowboarder von der Unfallstelle. Die verletzte Skifahrerin wurde mit einem Skidoo zum Parkplatz des Hotels Seekarhaus und von dort aus in das Ärztezentrum Obertauern transportiert. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++ - ÖAMTC: Herbst ist Hochsaison f... +++ - 13 Angeklagte in Salzburger Dr... +++ - Einbrecher in der Stadt Salzbu... +++ - Eben: Dachstuhlbrand aufgrund ... +++ - Aquarell mit SS-Runen in Salzb... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern