Paragleiterin in Werfenweng abgestürzt

Die Paragleiterin wurde von einer Winböe erfasst.
Die Paragleiterin wurde von einer Winböe erfasst. - © Bilderbox
Eine Paragleiterin ist Freitagnachmittag in Werfenweng (Pongau) abgestürzt. Die Pilotin wurde gleich nach dem Start von einer Windböe erfasst und verlor die Kontrolle.

Die 42-jährige Deutsche verlor laut Polizei abrupt an Höhe und schlug unmittelbar nach dem Start hart auf dem Boden auf. Anwesende Flugsportler alarmierten die Rettung und leisteten Erste Hilfe. Das berichtet die Polizei am Samstag.

Paragleiterin mit Rettungshubschrauber ins Spital geflogen

Die Paragleiterin wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt vom Rettungshubschrauber Martin 1 ins Klinikum nach Schwarzach geflogen, wo eine Gehirnerschütterung diagnostiziert wurde. Laut Angaben der anwesenden Flugsportler, herrschten an diesem Tag schwierige Windverhältnisse.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 700 Teilnehmer bei 7. Salzburg... +++ - Fulminantes Dult-Feuerwerk erl... +++ - Große Hochwasserübung der Salz... +++ - Reaktionen zur Salzburger Drei... +++ - Schwerverletzter bei Motorrad-... +++ - Motorrad contra Lkw in Krimml:... +++ - Salzburger verletzt sich mit c... +++ - Stephan Fuchs spendet 1.500 Eu... +++ - Diskonter Hofer plant Osteurop... +++ - Mysteriöser Leichenfund in Mat... +++ - VCÖ sieht viele Vorteile in ki... +++ - Salzburger starten mit fairer ... +++ - Altenmarkt: Ladekran rammte Üb... +++ - Salzburger Dreierkoalition aus... +++ - Sternwarte: Mega-Kran hievt 3,... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
L223: Forstauer Landesstraße Radstadt - Steiermark
Zwischen Straßenkreuzung Radstadt und Straßenkreuzung Gleiming - B320 in beiden Richtungen Verkehrsbehinderung, Radrennen, Dauer: 27.05.2018 07:30 Uhr bis 08:30 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern