Sagler Bierzelt als Austragungsort für Holzfäller-Staatsmeisterschaften

Akt.:
Das österreichischeTeam für Liverpool: 1. Armin Kugler, 2. Hermann Heiligenbrunner, 3. Johannes Maurer, 4. Thomas Fasching und Rookie Peter Ritsch.
Das österreichischeTeam für Liverpool: 1. Armin Kugler, 2. Hermann Heiligenbrunner, 3. Johannes Maurer, 4. Thomas Fasching und Rookie Peter Ritsch. - © Stihl
Beim Sagler Bierzelt in Flachau (Pongau) wurde am Wochenende nicht nur ordentlich gefeiert, sondern auch kräftig gefällt. Insgesamt 18 Athleten duellierten sich in sechs unterschiedlichen Disziplinen des Holzfällens. Zum sechsten Mal in Folge krönte sich der Niederösterreicher Armin Kugler zum Österreichischen Meister im Sportholzfällen.

“Unfassbar, dass ich es wieder geschafft habe. Ich freue mich wahnsinnig über den erneuten Meistertitel”, zeigte sich Kugler erfreut über den Sieg. Der Bewerb wurde von Motorsäger-Hersteller Stihl veranstaltet.

Armin Kugler in Flachau ungeschlagen

Am Samstag wurden in Flachau beim Sagler Bierzelt die Besten der Besten zur Säge gebeten. Vor rund 1.200 Zuschauern stellte der Niederösterreicher trotz eines kleinen Fehlers bei der Disziplin Hot Saw alle in den Schatten. Er errang einen so großen Vorsprung, dass ihn niemand mehr einholen konnte. Damit fährt er im Oktober zur Weltmeisterschaft nach Liverpool. Drei weitere Athleten und ein Rookie, reihen sich in die Gruppe für die WM ein: Hermann Heiligenbrunner, Johannes Maurer, Thomas Fasching und Peter Ritsch.

Sechs Disziplinen bei Staatsmeisterschaft

Nerven und Kräfte aus Stahl bewiesen alle Athleten. Sechs unterschiedliche Disziplinen galt es zu bezwingen. Armin Kugler erzielte bei allen Disziplinen einen enormen Vorsprung. Der kleine Fehler bei der Hot Saw konnte ihn daher auch nicht mehr vom ersten Platz stoßen. Mit Eifer und Fleiß kämpften auch die anderen Athleten in den Disziplinen Underhand Chop, Stock Saw, Standing Block Chop, Single Buck, Springboard und Hot Saw.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++ - Ali W.: Ist seine Abschiebung ... +++ - Der geborene Jungpilot: Land S... +++ - Nach Schüssen auf Serben in Sa... +++ - Schwarzach hat eigenen ÖBB-Zug... +++ - Silo-Brand in Salzburg-Itzling... +++ - Schüsse in Salzburg-Itzling: P... +++ - Das war die Integrationsfußbal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
L104: Grödiger Landesstraße Salzburg - Niederalm
Zwischen Straßenkreuzung St. Leonhard und Straßenkreuzung Niederalm in beiden Richtungen wieder frei ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern