Traktorabsturz in Goldegg: Landwirt verstorben

Der verunglückte Landwirt verstarb am Freitag im Krankenhaus.
Der verunglückte Landwirt verstarb am Freitag im Krankenhaus. - © Aktivnews
Der am Donnerstag verunglückte 46-jährige Landwirt aus Goldegg-Weng, ist am Freitag im Krankenhaus Schwarzach an den Folgen seiner schweren Verletzungen verstorben.

Der Bauer war am Donnerstag um 12.45 Uhr mit der Zugmaschine oberhalb des Goldeggwenger Wasserfalles vom stark verschneiten Güterweg abgekommen. Das Fahrzeug stürzte in einen unzugänglichen Graben. Die beiden Söhne, die bei den Holzarbeiten geholfen hatten, bargen den Vater aus dem Führerhaus, so die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Frei Fahrt am Großglockner: "D... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++ - Nach Landtagswahl in Salzburg:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Suche

Suche filtern