Wels:Überfall auf Trafik

Die beiden Täter sind noch auf der Flucht.
Die beiden Täter sind noch auf der Flucht. - © Bilderbox
Zwei vorerst unbekannte Täter haben Mittwochabend eine Trafik in Wels überfallen. Die Polizei fahndet nach den Räubern.

Das Duo, das mit Messern bewaffnet gewesen sein soll, konnte flüchten, berichtete nachrichten.at. Informationen über die Beute lagen zunächst nicht vor.Wels. Bereits am Nachmittag war in Linz eine Imbissstube überfallen worden. Der Täter bedrohte die Besitzerin mit einem Messer und machte sich mit ihrem gesamten Geld aus dem Staub. Eine Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg.

Täterbeschreibung:

1. Täter: Männlich, zirka 30 Jahre alt, 175 – 180 cm groß, sehr schlank, mit grauer Bekleidung, Kapuzenjacke oder Sweater, sowie einem Tuch/Schal um das Gesicht.
2. Täter: männlich, mit weißer Jacke oder Sweater.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder an das Landeskriminalamt unter 059133-40-3333.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Lkw ... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter beim Eu... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++ - Wahlergebnis komplett - Wahlbe... +++ - Oberndorf: Gescheiterte Diebe ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
A1: West Autobahn Salzburg Richtung Rosenheim
Staatsgrenze Walserberg Polizeikontrolle, es ist mit Wartezeit zu rechnen ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Suche

Suche filtern