Wochenende bringt Schnee und Regen

0Kommentare
Bestes Bergwetter noch bis Donnerstag. Bestes Bergwetter noch bis Donnerstag. - © Aktivnews
Über viel Sonnenschein freuten sich diese Woche vor allem die Wintersportler. Beginnend mit Freitag soll es vermehrt Niederschläge im gesamten Bundesland geben, was somit Neuschnee in die Berge und Regen in die Täler bringt.

Am Mittwoch hält sich vor allem im Flachgau sowie in einzelnen inneralpinen Tälern und Becken Nebel oder Hochnebel, welche stellenweise bis zum Nachmittag beständig liegen bleiben können. Außerhalb der Nebelzonen wird es aber noch einmal recht sonnig. Die Höchstwerte liegen je nach Nebel und Sonne zwischen -2 und 6 Grad.

Am Donnerstag ziehen schon bald dichte Wolken auf und bringen allmählich Regen oder Schneeregen, da und dort kann auch lokales Glatteis nicht ausgeschlossen werden. Im Tagesverlauf sinkt die Schneefallgrenze auf 600 m Seehöhe ab. Im Norden frischt der Wind am Abend etwas auf. Die Frühwerte liegen zwischen -8 und 1 Grad, die Höchstwerte zwischen -1 und 4 Grad.

Am Freitag halten sich oft dichte Wolken, einzelne Auflockerungen sind am ehesten im Lungau möglich. Immer wieder ist mit Schneeschauern zu rechnen, die Schneefallgrenze sinkt bis in die Niederungen, zudem stellt sich vor allem im Norden lebhafter bis starker Westwind ein. Die Temperaturen liegen in der Früh zwischen -6 und 0 Grad, danach werden Höchstwerte zwischen -3 und 3 Grad erreicht.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

Pongau.
SALZBURG24.AT

Verkehrslage
B311: Pinzgauer Straße Bischofshofen - Lofer
Zwischen Bruck an der Großglocknerstraße und Saalfelden in beiden Richtungen mehrfach kurzfristige Sperrungen, Radrennen, Dauer: 10.07.2015 12:15 Uhr bis 13:30 Uhr ...
Zu den Verkehrsmeldungen
Horoskop
Suche

Suche filtern