Preise für Zigaretten in Saudi-Arabien verdoppelt

Akt.:
5Kommentare
Neue Steuern für das Königreich
Neue Steuern für das Königreich - © dpa-Zentralbild
In Saudi-Arabien müssen Raucher ab sofort deutlich tiefer in die Tasche greifen: Durch eine am Sonntag eingeführte Steuer hat sich der Preis für eine Schachtel Zigaretten verdoppelt. Auch der Preis für Energy-Drinks stieg um hundert Prozent. Mit der neuen Steuer will das Königreich die sinkenden Öl-Einnahmen ausgleichen.

Durch die Abgabe kostet ein Paket Zigaretten in Saudi-Arabien nun umgerechnet zwischen 4,30 Euro und 5,70 Euro, wie die Steuerbehörde in Riad mitteilte. Die wegen des Alkoholverbots beliebten Limonaden und andere gezuckerte Getränke verteuerten sich um 50 Prozent.

Bislang keine Steuern in Saudi-Arabien

Bis zum Jahresbeginn mussten die Bürger Saudi-Arabiens gar keine Steuern bezahlen. Doch wegen der fallenden Erdöl-Preise steuerte das Königreich um. Ab dem kommenden Jahr will die Regierung eine Mehrwertsteuer von fünf Prozent auf bestimmte Waren erheben. Auch die staatlichen Subventionen für Treibstoff und andere Gebrauchsgüter wurden deutlich gesenkt.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Neuer Radweg in Köstendorf sol... +++ - Die Sommerzeit endet am kommen... +++ - Wintereinbruch in Salzburg: ÖA... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++ - Verhüllungsverbot: Halloween f... +++ - Neuer Hochwasserschutz in Hütt... +++ - Streit in Flachgauer Bäckerei ... +++ - Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel