PSG nach 7:1 über Monaco französischer Meister

Akt.:
Pariser Starensemble hat den Titel eingefahren
Pariser Starensemble hat den Titel eingefahren - © APA (AFP)
Paris St. Germain hat sich am Sonntagabend in beeindruckender Manier den Meistertitel in der französischen Fußball-Liga gesichert. Das Starensemble aus der Hauptstadt fegte im eigenen Stadion über den einzig verbliebenen Verfolger AS Monaco mit 7:1 (4:1) hinweg und kann in den verbleibenden fünf Runden von diesem nicht mehr eingeholt werden.

Olympique Marseille, Gegner von Salzburg im Halbfinale der Europa League, gewann bei Abstiegskandidat ES Troyes mit viel Mühe 3:2 (1:1). Marseille machte durch Clinton N’Jie (11.) und Kostas Mitroglou (75.) zweimal einen Rückstand wett, ehe Florian Thauvin die Gäste zum Sieg schoss (85.). Marseille liegt damit weiter punktegleich hinter Olympique Lyon auf Rang vier und vier Zähler hinter dem Tabellenzweiten AS Monaco.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Woche beginnt in Salzburg noch... +++ - LIVETICKER: Alle Entwicklungen... +++ - Mutmaßlicher Messerstecher am ... +++ - Winzermarkt lockt zahlreiche W... +++ - 22-Jähriger bei Messerstechere... +++ - Sonntags-Talk mit Werber Thoma... +++ - Fahrübung endet in Kaprun im F... +++ - Alkolenker mit nahezu 2,5 Prom... +++ - Landtagswahl: Wer macht das Re... +++ - 10.000 Salzburger beim "Radfrü... +++ - Vorzeitige Saisoneröffnung: Sa... +++ - Mit dem E-Bike von München bis... +++ - Landtagswahl: FPÖ hofft auf 20... +++ - Große Suchaktion in Saalbach: ... +++ - Nach Zugunfällen in Salzburg u... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen