Rabiater Fahrgast attackiert Taxilenker in Thalgau

Im Taxi kam es zu Handgreiflichkeiten. (Symbolbild)
Im Taxi kam es zu Handgreiflichkeiten. (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein Fahrgast ist in der Nacht auf Samstag in Thalgau (Flachgau) mit einem Taxilenker in Streit geraten und weigerte sich den Fuhrlohn zu bezahlen. Schließlich traktierte der 37-jährige Arbeiter den 24-jährigen Taxler mit Faustschlägen und flüchtete aus dem Fahrzeug.

Polizisten konnten den Mann wenig später festnehmen. Der Taxilenker wurde im Gesicht verletzt und klagte über Kopfschmerzen.

37-Jähriger will Fuhrlohn nach Thalgau nicht zahlen

Der betrunkene 37-Jährige hatte sich zunächst von der Stadt Salzburg ins Ortszentrum von Thalgau bringen lassen und war am Ziel zunehmend aggressiver geworden. Zugleich wollte er die Rechnung in der Höhe von 50 Euro nicht begleichen. Der gebürtige Deutsche wird nun wegen Körperverletzung und Betrug bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Festspielwirt "Triangel" feier... +++ - Kellerbrand bei Palfinger in B... +++ - "Es geht noch was!": ÖVP bei W... +++ - Verfolgung nach Schuleinbruch ... +++ - Auch April-Hitze macht Autos z... +++ - Der meisttätowierte Mensch der... +++ - Landtagswahl: Werbe-Experte Th... +++ - Sprengung in Werfenweng: Sperr... +++ - Zwei Raubüberfälle in der Stad... +++ - Großer Mordprozess im Fall Rol... +++ - Traktor-Überschlag in Leogang:... +++ - Grenzfall: Salzburg ist kein L... +++ - Neugestaltung: So soll der Kaj... +++ - "Künstler" verunstaltet in Bad... +++ - Arbeiter auf Baustelle in Groß... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen