Radfahrer (50) bei Kollision in Gnigl schwer verletzt

11Kommentare
Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)
Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild) - © APA/Foto Plutsch/Archiv
Schwere Verletzungen hat sich am Samstagnachmittag ein 50-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Salzburger Stadtteil Gnigl zugezogen. Der Mann hatte einen Helm getragen.

Gegen 14.30 Uhr kam es laut Polizei an der Kreuzung der Grazer Bundesstraße mit der Minnesheimstraße zu dem Unfall.

Kollision beim Abbiegen in Gnigl

Eine 18-jährige Pkw-Lenkerin wollte mit ihrem Fahrzeug links abbiegen, zeitgleich sei der Radler entlang der Straße gefahren. Es kam zu Kollision, teilte die Polizei mit. Dadurch wurde der 50-Jährige schwer verletzt, er wurde in das Landeskrankenhaus eingeliefert. Während des Unfalls hatte der Mann einen Radhelm getragen. Ein Alkotest verlief bei beiden Beteiligten negativ.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bauarbeiten für Kreisverkehr i... +++ - Fall Roland K. : Urteil im Pro... +++ - Salzburger Forscher arbeiten a... +++ - Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++
11Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel