Radfahrer bei Horror-Crash mit Pkw in OÖ schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer in OÖ zu.
Schwere Verletzungen zog sich ein Radfahrer in OÖ zu. - © Bilderbox
Weil ein Autolenker Donnerstagfrüh durch eine dichte Nebelschwade fuhr, übersah er einen vor ihm fahrenden Radler im oö. Desselbrunn (Bezirk Vöcklabruck). Der Rennradfahrer wurde vom Pkw von hinten erfasst und blieb mit schweren Verletzungen auf der Straße liegen.

Das Auto eines 39 Jahre alten Oberösterreichers erfasste den Radfahrer von hinten und schleuderte den 42-Jährigen auf die Windschutzscheibe, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Der Schwerverletzte wurde von einem Notarzt erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in den MedCampus III nach Linz geflogen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++ - Salzburger Budget 2019: Die Re... +++ - Salzburger Landesregierung prä... +++ - Radfahrerin in Stadt Salzburg ... +++ - Studie: Jeder dritte Österreic... +++ - ÖAMTC: Herbst ist Hochsaison f... +++ - 13 Angeklagte in Salzburger Dr... +++ - Einbrecher in der Stadt Salzbu... +++ - Eben: Dachstuhlbrand aufgrund ... +++ - Aquarell mit SS-Runen in Salzb... +++ - Demonstration gegen Kassenrefo... +++ - Vermögen der Österreicher im S... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen