Radfahrer bei Pkw-Crash in OÖ schwer am Kopf verletzt

Der Radfahrer wurde schwer am Kopf verletzt. (SYMBOLBILD)
Der Radfahrer wurde schwer am Kopf verletzt. (SYMBOLBILD) - © Bilderbox
Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Radfahrer kam es am Dienstagnachmittag auf der Salzkammergut Straße (B145) im oö. Ebensee (Bezirk Gmunden). Das berichtet die Polizei OÖ in einer Aussendung.

Eine 57-Jährige wollte mit ihrem Auto auf der B145 beim Verkehrsknoten Rindbach auf die Alte Traunstraße einfahren. Aus noch unbekannten Gründen übersah sie dabei einen 65-Jährigen auf seinem E-Bike.

Folgenschwerer Crash mit E-Bike

Es kam zum Zusammenstoß der beiden und der Radfahrer stürzte folgenschwer. Dabei erlitt der Oberösterreicher schwere Kopfverletzungen. Der 65-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das LKH Vöcklabruck eingeliefert, so die Polizei.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Betreiber von drei Salzburger ... +++ - Feuerwehr-Award: Großer Dank a... +++ - "Gib Acht": Salzburger Polizei... +++ - EuGH-Urteil: Kautabak ist auss... +++ - Fusion Sozialversicherung: Sal... +++ - Diesel tritt auf L274 in Schwa... +++ - Neue Markierung für mehr Siche... +++ - Inflation in Österreich im Sep... +++ - Saalfelden punktet mit Bio-Ess... +++ - Staplerfahrer krachen in Seeki... +++ - Wenn 250 Euro unbezahlbar sind... +++ - Salzburger Sepp Eisl als "Biol... +++ - Einschleichdieb verwüstet Haus... +++ - Einschleichdieb klaut Seniorin... +++ - Dorfgasteiner Feuerwehrmänner ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen