Räuber im Casino

Räuber im Casino © Bilderbox
Vor einigen Monaten machte eine spannende Geschichte in den österreichischen Medien die Runde. Ein Casino, in dem gerade ein wichtiges Pokerspiel stattfand wurde ausgeraubt.

Das Ziel der Beuter war das Preisgeld des Pokerspiels. Die Räuber konnten mit einem Teil des Geldes entkommen. Glücklicherweise kamen bei dem Vorfall nicht sehr viele Menschen zu Schaden aber trotzdem muss es zu denken geben. Muss man sich wirklich fürchten, dass man im Casino ausgeraubt wird? Muss man vor Räubern im Casino Angst haben? Eigentlich nicht wirklich. Die wahren Räuber im Casino sind die einarmigen Banditen und die Bank. Das Casinos überfallen werden ist eigentlich sehr selten.

Dafür gibt es auch einen sehr simplen Grund. Ein Überfall auf ein Casino erfordert sehr, sehr viel Planung und auch genug finanzielle Mittel wenn er Erfolg haben soll. Ein Räuber der einfach schnell zu Geld kommen will versucht sich da schon sehr viel lieber an einer Bank oder an einer Tankstelle. Dort sind bei weitem nicht so viele Menschen wie in einem Casino, er kommt schneller zum Geld und es gibt keine Wachleute oder Securities. Wie man in manchen Filmen die zum Beispiel „Oceans elven“ und dergleichen sehen kann gelingen Überfälle auf Casinos meist nur mit einer sehr professionellen Gruppe an organisierten Kriminellen oder einfach durch extrem viel rohe Gewalt. Bei uns in Europa ist das aber eher unüblich.

Sehr wohl muss man sich jedoch vor Räubern in Internetcasinos fürchten. Denn wenn man online Poker spielt und auf einer falschen Seite ist, dann kann es sehr wohl passieren, dass einem das Geld abgeknöpft wird. Poker online birgt einfach die Gefahr dass man über das Internet leichter betrogen werden kann. Darum sollte man zum online Poker immer auf große, bekannte und seriöse Seiten gehen und dort spielen. Poker online kann zu einem sehr einträglichen Geschäft für Betrüger und Cyberräuber werden aber kann auch genauso sicher sein wie Poker im Casino.

Autorin Lisa Schmied



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen