Räuber mit Clownmaske verletzte Trafikangestellte

Akt.:
Der Täter verdeckte sein Gesicht mit einer Clownmaske.
Der Täter verdeckte sein Gesicht mit einer Clownmaske. - © APA/EPA/Sashenka Gutierrez
Ein Räuber mit einer Clownmaske hat Mittwochfrüh versucht, eine Trafik in Linz zu überfallen. Er verletzte die 60-jährige Angestellte, indem er ihr einen Schlag mit seiner Faustfeuerwaffe versetzte. Der Täter hatte trotz seiner Brutalität wenig Erfolg: Er brach den Überfall ab und flüchtete ohne Beute. Eine Fahndung ergab vorerst kein Ergebnis, so die oö. Polizei.

Der Mann schlug gegen 5.25 Uhr zu, als die Angestellte gerade die Trafik aufsperren wollte. Er sprach sie von hinten an, bedrohte sie mit der Waffe und schlug der Frau damit ins Gesicht. Dann flüchtete er ohne Beute zu Fuß. Das Opfer wurde ins Spital eingeliefert.

Gesucht wird nach einem etwa 1,70 Meter großen Mann, der dunkel bekleidet war und einen dunklen Rucksack bei sich trug. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Die Wirtschaftskammer OÖ hat eine Belohnung von 1.000 Euro ausgelobt.

 

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++ - Nach Nein zu Pendlermaut: Padu... +++ - Polizeihubschrauber birgt am H... +++ - Pfefferspray-Attacke bei versu... +++ - Seekirchen: Mann mit über 100 ... +++ - Kandidaten für Nationalratswah... +++ - Niki braucht offenbar millione... +++ - Schwerer Motorradunfall auf B1... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen