Raffinierte Tricks mit Lidschatten ausprobieren

Lidschatten macht sich nicht nur am Augenlid gut.
Lidschatten macht sich nicht nur am Augenlid gut. - © JEWEL SAMAD/AFP/picturedesk.com
Lidschatten bringt unsere Augenfarbe zum Strahlen und sorgt dafür, dass wir immer wieder unterschiedliche Looks ausprobieren können. Noch dazu eignet er sich nicht nur für die Anwendung am Auge, sondern kann noch viel mehr. Wir haben die ultimativen Lidschatten-Hacks für euch im Überblick.

Vom zurückhaltenden Nude-Look für den Tag bis hin zum dunkleren Smokey-Eye kann man mit Lidschatten verschiedene Augen-Make-ups ausprobieren und sich regelrecht neu erfinden. Mit diesen Tipps wird der Auftrag vielseitiger und die Anwendung zum Kinderspiel.

Der Löffel-Trick

Ein besonders raffinierter Trick, um ein perfektes Augen-Make-up zu kreieren und um die Lidfalte als “cut crease” schön zu betonen, ist die Methode mit einem Löffel. Hierfür wird ein Löffel auf das Augenlid gelegt und der dunkle Lidschatten über dem Löffel aufgetragen, sodass sich eine klare Linie ergibt und die Lidfalte sehr edel betont wird. Dann kann man einen etwas helleren Lidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen und einen Lidstrich ziehen. Schussendlich werden die Wimpern getuscht und ein Look, wie ihn die Stars tragen, ist entstanden.

Den Ansatz kaschieren

Wenn man beispielsweise graue Haare oder dunkler gefärbtes Haar hat und den Ansatz zumindest bis zum nächsten Friseurbesuch verdecken will, hat man die Möglichkeit, schlichtweg einen matten braunen oder schwarzen Lidschatten auf den Ansatz aufzutragen. Besonders gut gelingt dies, wenn man einen Zopf oder einen Pferdeschwanz trägt und den Lidschatten somit akkurat auf den Scheitel auftragen kann. Wichtig ist, dass der Lidschatten gut eingearbeitet wird, damit er nicht als solcher auffällt.

Einen neuen Nagellack kreieren

Ein besonderer Trick, für den man Lidschatten verwenden kann, ist auch die Verschönerung oder Kreation von farbigem Nagellack. Einen zerbrochenen Lidschatten oder einen Lidschatten, den man wegen der Farbnuance nicht trägt, sollte man daher nicht sofort wegwerfen. Man kann auch nach dem Auftragen des Nagellacks ein wenig Lidschatten auf den Nagellack auftragen und damit schöne Farbspiele erzeugen. Der Lidschatten kann hierfür beispielsweise mit dem Pinsel aufgetragen werden. Eine sehr schöne Möglichkeit ist aber auch, den Lidschatten zu Pulver zu zerbröseln und zu zermahlen und ihn anschließend in das Fläschchen Nagellack zu streuen. Der Nagellack und der Lidschatten werden mit dem Pinsel vermischt und es entsteht eine ganz neue und individuelle Farbe.

Die Augenbrauen nachzeichnen und auffüllen

Brauner und matter Lidschatten kann auch sehr gut als Augenbrauenpuder und für die Definition der Brauen verwendet werden. Hierfür wird der Lidschatten einfach mit einem Augenbrauenpinsel aufgetragen und die Braue nachgezeichnet beziehungsweise aufgefüllt.

Lidschatten als Highlighter

Sehr beliebt neben Rouge und Bronzer ist auch der Highlighter, der auf dem höchsten Punkt der Wangen aufgetragen wird und das eigene Erscheinungsbild zum Strahlen bringt. Ein heller und leicht schimmernder beige- oder champagnerfarbener Lidschatten eignet sich sehr gut dafür, einen Highlighter zu ersetzen. Hierfür wird der Lidschatten einfach mit einem Rougepinsel oberhalb der Wangenknochen aufgetragen und das Gesicht zum Strahlen gebracht.

Das Gesicht konturieren

Sehr beliebt ist – wohl auch seitdem Kim Kardashian es vorgelebt hat – das Konturieren des Gesichts. Hierfür wird ein wenig dunkler oder brauner Lidschatten neben der Nase oder oberhalb der Stirn aufgetragen und schließlich mit einem größeren Pinsel gut verblendet. Auf diese Art und Weise werden einzelne Gesichtspartien hervorgehoben und andere treten wegen der etwas dunkleren Schattierung optisch zurück. So kann man auch sehr gut individuell auf die Vorzüge des eigenen Gesichts eingehen und kleine Makel geschickt kaschieren.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen