Rap-Prinzessin Sophia Grace mischt die Musikwelt auf

Akt.:
Sophia Grace Brownlee (r.) und Cousine Rosie bei den AMAs. Sophia Grace Brownlee (r.) und Cousine Rosie bei den AMAs. - © AP
Wie schon so oft hat alles mit einem YouTube-Video angefangen. Millionen von Klicks beförderten die kleine Rapperin Sophia Grace ins Rampenlicht. Auf den Roten Teppichen der Musik-Branche fühlt sie sich wohl – doch alles der Reihe nach.

Im September 2011 luden die Eltern von Sophia Grace Brownlee ein Video auf YouTube, dass die achtjährige Sophia und ihre sechsjährige Cousine Rosie beim Performen von „Superbass“ von Nicki Minaj zeigt. Sophias freche Performance schlug ein wie eine Bombe. In kürzester Zeit wurde ihr Superbass-Video millionenfach angeschaut.

Sophia Grace und Rosie bei Ellen

Doch es geht noch besser weiter: Auch in den Staaten zogen Sophia Grace und Rosie Wellen und prompt lud Ellen DeGeneres die zwei Engländerinnen in ihre TV-Show ein. Ganz selbstbewusst gaben sich Sophia Grace und ihre Cousine – beide in einem Prinzessinnen-Tütü und mit Krönchen auf dem Kopf – bei Ellen. Sophia plapperte wild drauf los und die eher stillere Rosie ließ hin und wieder ein „Yes“ von sich hören.

An diesem Tag trafen Sophia Grace und Rosie auch zum ersten mal eines ihrer Idole. Achtung Kreisch-Alarm: Ellen überraschte die beiden Prinzessinnen mit einem Besuch von Nicki Minaj. Gemeinsam gaben sie dann „Superbass“ zum Besten.

AMAs und Grammys

Bei einem Besuch in der US-Show ist es nicht geblieben. Mittlerweile gehören Sophia Grace und Cousine Rosie schon fast zu Ellens Inventar. Immer mal wieder dürfen sie für Ellen die Roten Teppiche unsicher machen – zuletzt bei den American Music Awards und den Grammys – und Stars wie Katy Perry und Rihanna treffen.

So wie es scheint, wird man in Zukunft noch jede Menge von der kleinen Rap-Prinzessin und ihrer Cousine Rosie, die immer als „Backup“ dabei ist, hören und sehen. Auch das Klick-Sammeln der beiden Tütü-Trägerinnen geht weiter. Alleine über 30 Millionen Mal wurde bisher nur das erste Video von Sophia Grace und Rosie auf YouTube angeschaut. VOL.AT/Simone Angerer

Das erste Video von Sophia Grace Brownlee

Rap-Prinzessinen bei Ellen DeGeneres



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen