Rauchende Pellets lösten Brandalarm aus

Rauchende Pellets sorgten am Donnerstag für Brandalarm in der Rainerstraße.
Rauchende Pellets sorgten am Donnerstag für Brandalarm in der Rainerstraße. - © FMT-Pictures/M.W.
Zu einem Brandeinsatz in der Rainerstraße wurde Donnerstagnachmittag die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg gerufen.

In einer Wohnung im Bank-Austria-Gebäude an der Rainerstraße hat eine ältere Dame beim Auffüllen des Pellet-Ofen die übrigen Pellets auf den Ofen gestellt, die daraufhin zu glimmen und stark zu rauchen begonnen hatten. Die alarmierte Berufsfeuerwehr löschte die glimmenden Pellets und belüftete die Wohnung. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Große Suchaktion in Saalbach: ... +++ - Nach Zugunfällen in Salzburg u... +++ - Zwei junge Frauen bei Unfall a... +++ - Landtagswahl: SPÖ gibt sich zu... +++ - Landtagswahl: Bangen und Hoffe... +++ - Landtagswahl: NEOS-Wahlkampf-A... +++ - Alarmstufe 3 bei Muli-Brand in... +++ - Schwerer Motorradunfall in St.... +++ - Einheitliches Jugendschutzgese... +++ - Schneeleopard "Kiran" plötzlic... +++ - Berichterstattung zur Salzburg... +++ - Landtagswahl: 34.790 Wahlkarte... +++ - Lkw und Pkw kollidieren auf B1... +++ - Natur holt Rückstand durch seh... +++ - Betriebsversammlung wird zum P... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen