Raumfrachter “Dragon” auf die Erde zurückgekehrt

Akt.:
Der Raumfrachter hatte Nachschub für die ISS geliefert
Der Raumfrachter hatte Nachschub für die ISS geliefert - © APA (AFP/NASA)
Der US-Raumfrachter “Dragon” ist nach vier Wochen im All wieder zur Erde zurückgekehrt. Das teilte die Betreiberfirma SpaceX mit. Der Frachter sei am Samstag erfolgreich von der Internationalen Raumstation ISS abgekoppelt worden und fiel den Angaben zufolge nach etwa sechsstündiger Reise in den Pazifischen Ozean.

An Bord sind 4.100 Kilogramm wissenschaftliches Material. Der Raumfrachter hatte zuvor mehr als zwei Tonnen Nachschub für die ISS geliefert. Für die “Dragon”-Mission hatte die Betreiberfirma erstmals sowohl eine wiederverwendbare Trägerrakete vom Typ “Falcon” als auch eine bereits verwendete Raumkapsel genutzt.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Freerider in Sportgastein von ... +++ - Strafverfahren gegen drei Ex-S... +++ - Anthering: 15-jähriger Mopedle... +++ - Tourenskigehen hat sich zum Br... +++ - Das bringt die Wohnbauförderun... +++ - Brigitta Pallauf: ÖVP-Frontfra... +++ - Grenzübergang Freilassing: Con... +++ - 70 Prozent der Österreicher fü... +++ - Nach Mayr-Rücktritt: Wie geht ... +++ - Rücktritt von Hans Mayr: Palla... +++ - Radstadt: 27-Jähriger baut zwe... +++ - Lawinengefahr steigt auf Salzb... +++ - Unbekannte schlagen Juwelier-V... +++ - Mehrere Einbrüche im Flachgau ... +++ - Völlig eskaliert: Handydieb dr... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen