Red Bull Salzburg fertigt Anif im Testspiel ab

Akt.:
Salzburg startet am Samstag gegen Admira in die Rückrunde.
Salzburg startet am Samstag gegen Admira in die Rückrunde. - © Red Bull / GEPA
Im letzten Testspiel vor Beginn der Rückrunde gewann Red Bull Salzburg am Dienstag gegen Westliga-Winterkönig USK Anif mit 4:1. Die Bullen beenden die Testspielserie mit dem vierten Sieg im fünften Match.

Und auch diesmal kamen wieder viele Spieler zum Einsatz, taktisch wurde ebenfalls erneut variiert. Im Trainingszentrum Taxham erzielten Daka (28.), Minamino (76.), Hwang (84.) und Szoboszlai (87.) die Tore für Salzburg. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Hödl in der 65. Minute.

“Es war ein guter Test gegen eine sehr gut organisierte und mutige Regionalligamannschaft. Sie haben uns gefordert. Wir sind gut vorbereitet und bereit für die Meisterschaft, in die wir mit einem guten Gefühl starten”, so Salzburgs Trainer Marco Rose. Am Samstag (18.30 Uhr) gastiert Admira Wacker in der Red-Bull-Arena.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Thalgau: Schwerer Kreuzungs-Cr... +++ - Bischofshofen: Probeführersche... +++ - Neos fixierten ihre Liste für ... +++ - Aufregung um mutmaßlichen Angr... +++ - Was bringt die Stromzukunft in... +++ - Bramberg: Crash auf B165 forde... +++ - Ladendieb wird gestellt und ti... +++ - Das war das Pipifein im City B... +++ - Faistenau: 61-Jähriger stürzt ... +++ - Neumarkt: Unbekannte randalier... +++ - Pflegeregress: 362 Mio. Euro M... +++ - Caritas: Salzburger Logistikze... +++ - Salzburg-Wahl: Mayr und Konrad... +++ - ÖVP-Haslauer: "Rauchverbot kom... +++ - Cannabis, Crystal-Meth, Ecstas... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen