Red Bull Salzburg verleiht Stefan Stangl nach Wien

Akt.:
Stangl spielt demnächst für Austria Wien.
Stangl spielt demnächst für Austria Wien. - © GEPA/Red Bull
Red Bull Salzburg hat seinen Linksverteidiger Stefan Stangl an den Ligarivalen Austria Wien verliehen. Wie die beiden Fußball-Bundesligisten am Freitag verkündeten, wechselt der 26-Jährige leihweise bis Saisonende nach Wien. Stangl kam im Sommer 2016 von Rapid zu Salzburg. Seither absolvierte der Steirer bei den Roten Bullen aber nur 13 Pflichtspiele. Im ÖFB-Team kam er bisher einmal zum Einsatz.


Die Austria hatte nach der langfristigen Verletzung von Christoph Martschinko (Kreuzbandriss) Handlungsbedarf auf der Position des Linksverteidigers. “Wir haben mit Stefan die ideale Lösung gefunden. Ich bin davon überzeugt, dass er uns bei unserer Aufholjagd im Frühjahr helfen wird”, sagte Sportdirektor Franz Wohlfahrt. Bei Salzburg sprach Sportchef Christoph Freund von einer “sehr guten Lösung. Wir hoffen, dass er in den kommenden Monaten möglichst viele Einsätze bestreiten wird.”

Vor seinem Engagement bei Rapid spielte Stangl in der obersten Spielklasse für Wiener Neustadt und Sturm Graz. Bei Salzburg besitzt er einen bis Juni 2020 laufenden Vertrag.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Live im Park" erobert Baron-S... +++ - Handelspleiten: Mehr als 10.00... +++ - Vier Investoren haben Interess... +++ - Salzburg hat neuen Rad- und Ge... +++ - Nestle und Audi bleiben Haupts... +++ - Salzburger ÖVP-EU-Abgeordnete ... +++ - Siemens liefert ÖBB neue Züge ... +++ - Kiloweise Drogen sichergestell... +++ - Elke Faißner ist seit 25 Jahre... +++ - Harsche Kritik an Standortentw... +++ - A10: Fahrzeugbrand im Helbersb... +++ - Lebensmittel und Sommerhitze: ... +++ - 78-jähriger Wanderer nach Stur... +++ - Polizei fahndet in Zell am See... +++ - 18.8.18: Schnapszahl sorgt für... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen