Regierung geht Ende Mai in Klausur

Die Regierung begibt sich Ende Mai zum zweiten Mal in Klausur: ÖVP und FPÖ beraten am 27. und 28. Mai, von Sonntagnachmittag bis Montagmittag, im niederösterreichischen Mauerbach zu den Schwerpunkten der anstehenden österreichischen EU-Ratspräsidentschaft, teilte Regierungssprecher Peter Launsky-Tieffenthal der APA am Mittwoch mit.

Präsentiert wurde vom Regierungssprecher am Mittwoch außerdem ein neues Logo für einen einheitlichen Außenauftritt der Regierung, das im Kanzleramt entwickelt wurde. Die Ministerien sollen sich künftig mit einem schlicht gehaltenen Logo mit einer adaptierten Form der rot-weiß-roten Flagge präsentieren.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 21 neue Fließwasserretter bei ... +++ - 10.000 Jugendliche aus 28 Länd... +++ - Straßwalchen: 21-Jährige beißt... +++ - Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen