Reichen derzeitige Präventionsmaßnahmen gegen sexuelle Übergriffe aus?

Akt.:
Wird genug getan, um Kinder vor Exhibitionisten und Ähnlichem zu schützen?
Wird genug getan, um Kinder vor Exhibitionisten und Ähnlichem zu schützen? - © Youtube/Screenshot
Enthüllungen um einen vermeintlichen Exhibitionisten im Salzburger Olympia-Zentrum in Rif sorgen seit zweieinhalb Wochen für Aufsehen. Die Salzburger Psychologin Chris Kimi kritisiert nun, dass es zu Prävention zu sexuellen Übergriffen auf Kinder im Sport einiges zu tun gebe. Wie steht ihr zu dem Thema?

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen