Reichen derzeitige Präventionsmaßnahmen gegen sexuelle Übergriffe aus?

Akt.:
Wird genug getan, um Kinder vor Exhibitionisten und Ähnlichem zu schützen?
Wird genug getan, um Kinder vor Exhibitionisten und Ähnlichem zu schützen? - © Youtube/Screenshot
Enthüllungen um einen vermeintlichen Exhibitionisten im Salzburger Olympia-Zentrum in Rif sorgen seit zweieinhalb Wochen für Aufsehen. Die Salzburger Psychologin Chris Kimi kritisiert nun, dass es zu Prävention zu sexuellen Übergriffen auf Kinder im Sport einiges zu tun gebe. Wie steht ihr zu dem Thema?

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Streaming: Große Unterschiede ... +++ - Neues Entree für Bad Hofgastei... +++ - Verein rettet über 10.000 Hühn... +++ - Figaro Uno ist insolvent: Fili... +++ - Nach langem Bangen: Skigebiet ... +++ - Das ändert sich 2018 im Straße... +++ - Pensionistin bei Wohnungsbrand... +++ - Laufen: Nachbarn retten Rollst... +++ - EZA ruft "Curry Chutney" zurüc... +++ - Martin Matthias Kaindl mit Gro... +++ - 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen