Rennradfahrer (55) verliert bei Crash mit Pkw Bewusstsein

Akt.:
4Kommentare
Der Mann musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. (Symbolbild)
Der Mann musste in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. (Symbolbild) - © Neumayr
Bewusstlos auf der Fahrbahn zu liegen kam am späten Freitagvormittag ein 55-jähriger Rennradfahrer aus Oberndorf (Flachgau) bei einem Verkehrsunfall in Kirchberg bei Mattighofen (Bez. Braunau). In einem Kreuzungsbereich wurde er von einem Pkw erfasst und auf die Windschutzscheibe geschleudert.

Gegen 10.50 Uhr kam es in Kirchberg bei Mattighofen im Kreuzungsbereich der Auerbacher Landesstraße mit der Enthamer Landesstraße zu dem Zusammenstoß zwischen dem Flachgauer und einem 63-jährigen Pkw-Lenker.

55-Jähriger schlägt mit Kopf auf Scheibe auf

Wie die Polizei Oberösterreich in einer Aussendung mitteilte, dürfte der Pkw-Lenker den Sportler beim Abbiegen übersehen haben. Der 55-Jährige prallte mit seinem Rennrad in das Auto. Mit dem Kopf schlug er gegen die Windschutzscheibe. Anschließend kam er auf der Straße bewusstlos zu liegen. Nach der Erstversorgung musste der Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen werden. Laut Polizei hatte er einen Helm getragen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++ - Anton Waldner: Salzburg hat ne... +++ - Randalierende und raubende Jug... +++ - Mehrere Fahrzeuge bei Unfall i... +++ - Wanderer bei Sturz am Untersbe... +++ - "Solidarisches Salzburg" kündi... +++ - Die kuriosesten Poller-Unfälle... +++ - Frau droht Nachbarn mit Mord: ... +++ - Auffahrunfälle fordern elf Ver... +++ - Zwei Pkw im Pongau überschlage... +++ - Wasserretter im Sturm-Einsatz +++ - Tödlicher Verkehrsunfall in Pi... +++ - Münchner kurvt am Mozartplatz ... +++ - 50 Euro Förderung für den Kauf... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel