RLW: Folgt ein Kaderumbruch bei Wals-Grünau?

Akt.:
Die Zeit von Elvis Ozegovic (li.) und Alexander Peter (re.) scheint in Wals-Grünau zu Ende zu gehen.
Die Zeit von Elvis Ozegovic (li.) und Alexander Peter (re.) scheint in Wals-Grünau zu Ende zu gehen. - © Krugfoto
Wals-Grünau bastelt am Kader für die kommende Saison. Mit Thomas Pertl und Marco Thaller stehen zwei Neuzugänge bereits fest. Bei einigen Leistungsträgern wie Stefan Federer, Elvis Ozegovic und Alexander Peter stehen weiterhin Fragezeichen. Ein Wunschkandidat ist Geschichte.




Mit Pertl (St. Johann) konnte Grünau-Trainer Franz Aigner – wie bereits berichtet – einen Wunschkandidaten für die Verteidigung verpflichten. Die Offensive soll Thaller von Eugendorf beleben. “Zwei Spieler, die uns mit ihrem Potential sicherlich weiterhelfen können” sagte Aigner im Gespräch mit SALZBURG24.

Hamzic heuert bei Ostermiething an

Kapitän Sadat Hamzic verkündete bereits vor zwei Monaten aus privaten Gründen seinen Abschied und wird die Walser in Richtung Ostermiething (Oberösterreich/Bezirksliga West) verlassen. “Der Kontakt ist durch Alexander Pilaj entstanden. Da ich zweifacher Vater werde und ich dort die Möglichkeit zu mehr Freizeit erhalte, entschied ich mich für diesen Schritt”, sagte Hamzic, der eigentlich die Schuhe an den Nagel hängen wollte und auch bei Hallwang im Gespräch war. “Ich bin dem Vorstand für die sieben Jahre und einem Angebot zu einer anderen Funktion sehr dankbar”, fügte der Kapitän an, der ab 2019 Jahr als Berater, Trainer oder Scout tätig werden will.

Sadat Hamzic (li.) verlässt Wals-Grünau. Bei Stefan Federer (Mitte) stehen noch Fragezeichen./Krugfoto Sadat Hamzic (li.) verlässt Wals-Grünau. Bei Stefan Federer (Mitte) stehen noch Fragezeichen./Krugfoto ©

Verlust von Ozegovic und Peter droht

Zudem droht den Walsern nach dem Abschied von Stürmer Christopher Mayr der Verlust von Elvis Ozegovic und Alexander Peter. “Von Ozegovic habe ich persönlich nichts erfahren, das höre ich zum ersten Mal. Mit ihm haben wir noch keine Gespräche geführt. Wie es mit Peter weiter gehen wird stellt sich in naher Zukunft heraus”, sagte Aigner. Laut S24-Informationen ist der SAK 1914 an einer Verpflichtung des Mittelfeldakteurs interessiert und steht kurz vor dem Abschluss. “Für uns ein sehr interessanter Spieler, den wir gerne haben wollen”, bestätigte SAK-Präsident Christian Schwaiger.

Christopher Mayr wird ab Sommer nicht mehr für Wals-Grünau auf Torjagd gehen./Krugfoto Christopher Mayr wird ab Sommer nicht mehr für Wals-Grünau auf Torjagd gehen./Krugfoto ©

Grünau sagt Goalgetter Nika ab

Aigner hat indes seinem Wunschkandidaten Petrit Nika aus Straßwalchen abgesagt. “Nika hat zu lange gezögert und sich nicht zum Verein bekannt”, erläuterte Aigner. Auch die Zukunft von Stefan Federer, der bei seinem Ex-Klub Seekirchen im Gespräch war, soll diese Tage geklärt werden.

Junge Talente bei Wals-Grünau im Fokus

Das eine oder andere Talent wird Grünau aus dem eigenen Nachwuchs wohl schon im Sommer nach oben ziehen müssen. Mit den Youngsters David Ebner, Alexander Lapkalo und Philip Kanzler drängen sich schon Perspektivspieler beim Regionalligisten in den Vordergrund. “Diese jungen Spieler müssen wir behutsam aufbauen. Mit ihren 16 Jahren können wir noch keine Wunderdinge erwarten”, fügte Aigner an.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++ - Ali W.: Ist seine Abschiebung ... +++ - Der geborene Jungpilot: Land S... +++ - Nach Schüssen auf Serben in Sa... +++ - Schwarzach hat eigenen ÖBB-Zug... +++ - Silo-Brand in Salzburg-Itzling... +++ - Schüsse in Salzburg-Itzling: P... +++ - Das war die Integrationsfußbal... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen