RLW: Roman Wallner könnte in Profi-Fußball zurückkehren

Akt.:
Erstligist Blau-Weiß Linz zeigt Interesse an Roman Wallner.
Erstligist Blau-Weiß Linz zeigt Interesse an Roman Wallner. - © Krugfoto
Grödig-Stürmer Roman Wallner könnte die Rückkehr in den Profi-Fußball gelingen. Als er überhaupt nicht mehr damit rechnete, kontaktierte ihn ein Verein aus der Ersten Liga. “Ich könnte es mir durchaus vorstellen”, sagte Wallner im SALZBURG24-Gespräch.




Just im Sommer verbuchte Wallner sein Fußball-Comeback beim Westligigaclub SV Grödig. Acht Monate, zehn Liga-Volltreffer und einen Anruf später könnte der ehemalige Nationalspieler in die zweite österreichische Liga zurückkehren.

Wallner: “Könnte mir Profi-Fußball schon vorstellen”

Bis zum 6. Februar bleibt das Transferfenster noch offen. Zeit genug, dass Erstligist Blau-Weiß Linz bei Grödig zuschlägt und sich den Vollblutstürmer schnappt. Wallner wäre nach Jukic, Feiser, Öttl und Wachter der vierte Stammspieler, der dem Ex-Bundesligisten den Rücken kehren würde. In 19 Spielen erzielte der Stürmer zehn Tore, zwei weniger als Shooting-Star Mamby Keita,der ebenso vor dem Absprung steht. “Mir gefällt es in Grödig gut, könnte mir jedoch eine Rückkehr in den Profi-Fußball durchaus vorstellen”, sagte Wallner im SALZBURG24-Gespräch. Thomas Sageder, Trainer von Blau-Weiß Linz, kontaktierte den Angreifer und kündigte Interesse an. In den kommenden Tagen könnte es zu einem Gespräch kommen.

Ob Grödig-Manager Christian Haas, dessen Zukunft bei den Flachgauern weiter ungewiss ist, seinen Schützling ziehen lässt, wird sich herausstellen. Fest steht nur, dass im Falle eines Wechsels der Grödiger Ausverkauf um ein Kapitel verlängert werden würde.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Lungauerin (45) bei Motorradun... +++ - Kunstbasar am Makartsteg: Impr... +++ - European Street Food Festival ... +++ - Raser in OÖ und Salzburg unter... +++ - Auf Salzburg warten nach Meist... +++ - Saalbach: Viehtransporter mit ... +++ - Tierquälerei in Taxham: 41-Jäh... +++ - 8.000 Jugendliche feiern Pfing... +++ - Wetter bleibt unbeständig und ... +++ - Sonntags-Talk mit "Kräuterhexe... +++ - Polizei schnapp Autoeinbrecher +++ - Tausende Kinder kicken bei Moz... +++ - Wohnung in Liefering ausgebran... +++ - Pilotprojekt für bienenfreundl... +++ - Pfingsten feiert den Heiligen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen