Rockhouse: Die Highlights im Oktober

Die Brasilianerin Dillon macht den Auftakt in den Oktober.
Die Brasilianerin Dillon macht den Auftakt in den Oktober. - © Rockhouse
Der Herbst wird wieder laut im Salzburger Rockhouse: Den Start in den Oktober macht Dillon, gefolgt von der hauseigenen Geburtstagsparty und 15 Jahre FM4 Soundpark. Das gehört gefeiert!

4. Oktober: Dillon

Die in Brasilien geborene, in Köln aufgewachsene und in Berlin lebende Künstlerin Dominique Dillon de Byington alias Dillon hatte immer eine klare Vision ihrer Kunst. Zwei Alben hat sie bereits veröffentlich. Für sie selbst sind beide eigentlich eins, denn sie erzählen eine zusammenhängende Geschichte. Live war dies stets spürbar, denn die dunkel melodischen Songs beider Alben bestimmten im magischen Wechselspiel ihre Shows.

8. Oktober: Rockhouse Birthday Party

23 Jahre ist es im Oktober her, dass das Rockhouse in Salzburg Schallmoos seine Pforten geöffnet hat. Das sind 23 Jahre wundervoller Geschichten und Bekanntschaften von tausenden Bands, die dieses Haus mit aller erdenklichen Art von Musik gefüllt haben und abertausenden von Besuchern, die dazu gefeiert, geschwelgt, gesungen und getanzt haben. Grund genug also, für eine gemeinsame Geburtstagsparty.

15. Oktober: Mount Kimbie

Seit ihrer Entstehung haben Mount Kimbie wiederholt jegliche Erwartungen in die Irre geleitet. Sie haben sich von Schlafzimmer-Produzenten zu Schöpfern eines der vollkommensten elektronischen Statements auf Albumlänge der letzten Jahre gemausert. In diesem Jahr, mit der Veröffentlichung der 2. LP des Duos, wird sich die Wahrnehmung dessen was Mount Kimbie sind abermals ausdehnen. Dennoch, im Herzen ihrer Musik findet man wieder das Einfachste überhaupt: ein Treffen zweier musikalischer Geister.

17. Oktober: Royal Republic

Sie sind nicht nur die womöglich tanzbarste Rock-Formation der Neuzeit, sondern auch bis zum gut frisierten Haaransatz voller Adrenalin und Selbstvertrauen. 

Royal Republic, das sympathisch-bodenständige Quartett aus Malmö, Schweden, die auf ihre ganz eigene Art („We want to make people happy, ready to party, and perhaps a little bit horny”) und Schritt für Schritt die Herzen der Massen erobern.

25. Oktober: 15 Jahre FM4 Soundpark

Der FM4 Soundpark feiert Geburtstag! Seit 15 Jahren gedeihen auf der FM4-Plattform für Musik aus Österreich die unterschiedlichsten Acts – Stichwort „österreichisches Popwunder“. Gleich zwei dieser Bands spielen am 25.10. im Rockhouse zum Geburtstag auf: Elektro Guzzi nehmen uns auf hypnotische Reisen zwischen Techno, House und Dub Instrumentals mit und fetten diese Mischung live noch durch einen zusätzlichen Rock’n’Roll-Faktor auf. Und feine Indie-Elektrohits, die man nie zu oft hören kann, kommen von den jungen Oberösterreichern von Ant Antic.

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen