Rocks als nächste Bewährungsprobe

Die BBU will trotz schlechter Aussichten am Sonntag gewinnen.
Die BBU will trotz schlechter Aussichten am Sonntag gewinnen. - © SALZBURG24/Kirchmaier
Am Sonntag (17.11.) tritt die Basketballunion Salzburg auswärts bei den Mattersburg Rocks an. Von den bisher acht Duellen konnten die Salzburger nur eines für sich entscheiden, dementsprechend groß wird die Herausforderung.

Die Burgenlänger um Headcoach James Williams stehen aktuell mit 5/1 auf dem dritten Tabellenplatz und zeigten in den vergangenen Spielen schon ihre Klasse.

Viele Veränderungen im Kader

Trotzdem sind den Mattersburgern die Auswirkungen einiger Veränderungen anzumerken, denn gerade im Kader hat sich wieder viel getan und bei den Rocks findet aktuell auch ein Generationenwechsel statt. Freilich sind die “Felsen” aber noch immer eines der besten Teams der Liga, wozu speziell der kanadische Center Corey Hallett einen großen Teil beiträgt.

Vorzeichen sprechen gegen BBU

Die Vorzeichen sprechen in jedem Fall nicht für die BBU Salzburg: Kapitän Jasmin Tomas – der beim letzten Sieg wichtige Punkte und Energie von der Bank lieferte – wird aufgrund einer leichten Handverletzung pausieren und auswärts konnte man die Rocks bisher noch nie in Bedrängnis bringen. Nur einen Sieg aus acht Aufeinandertreffen verzeichnet die BBU auf ihrem Konto und dieser gelang damals in einem dramatischen Spiel durch einen Buzzerbeater von Guard Matthias Weissl vor heimischen Publikum.

Druck liegt bei Mattersburgern

Aufgegeben wird aber bekanntlich nur ein Brief und dementsprechend äußerst sich auch Hedcoach Vadopalas: “Natürlich spricht alles gegen uns, aber im Sport weiß man nie was passiert. Mattersburg ist aber aktuell auch kein Team, das wir unbedingt schlagen müssen, also liegt der Druck bei ihnen. Für uns wird es im jeden Fall eine gute Gelegenheit um weiter dazu zu lernen.”

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen