Rössler geht als Spitzenkandidatin der Grünen in die Landtagswahl

55Kommentare
Astrid Rössler gab sich in ihrer Rede vor allem kämpferisch.
Astrid Rössler gab sich in ihrer Rede vor allem kämpferisch. - © Wildbild/Herbert Rohrer
Bei ihrer Landesversammlung in Hallein (Tennengau) haben die Salzburger Grünen am Samstag Landessprecherin Astrid Rössler zur Spitzenkandidatin für die Landtagswahl im kommenden April gewählt. Die Grünen-Chefin war die einzige Kandidatin, sie erhielt von den rund 150 Delegierten mit 95 Prozent eine breite Unterstützung für ihren Kurs.

Vor der Wahl ging es bei der Landesversammlung um Reflexion und Standortbestimmung. In Kleingruppen wurden die Gründe für die Niederlage bei den Nationalratswahlen diskutiert und Lehren für den bevorstehenden Landtagswahlkampf gezogen. Eine stärkere Abgrenzung gegenüber dem Koalitionspartner ÖVP stand dabei ebenso auf der Wunschliste der Mitglieder wie eine klarere Fokussierung auf grüne Kernthemen. Mehrfach gefordert wurde ein Nachschärfen der Haltung der Grünen beim Thema Migration. Die Grünen sollten dabei stärker auf die Sorgen der Menschen eingehen, hieß es.

Bei Klimaschutz und Öffi-Verkehr vehementer auftreten

“Zukunft wird aus Mut gemacht” lautete das Motto der Versammlung. “Politik ist nichts für Feiglinge”, sagte Rössler in ihrer Rede vor der Wahl. Grüne Politik ecke an. In der Regierung habe man sich bewusst für die Zukunftsressorts entschieden, auch wenn klar gewesen sei, dass die Themen unbequem und nicht einfach seien. Umso wichtiger sei es, von den grünen Kernthemen nicht abzuweichen. Es gelte, beispielsweise beim Klimaschutz oder öffentlichen Verkehr vehementer aufzutreten.

Grüne wollen beim Thema Integration nachschärfen

“Wir starten nicht aus der Pole Position”, sagte die grüne Landeschefin angesichts des Ausgangs der Nationalratswahl. Doch sie bleibt optimistisch: “In Salzburg werden wir uns mit Kraft, einem guten Programm und Geschlossenheit aus dem Tief rausarbeiten.” Krisen seien auch Chancen, Ballast abzuwerfen und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. “Es gibt Bereiche, wo wir unsere Antworten nachschärfen müssen. Das betrifft etwa das Benennen von Problemen im Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen oder bei der Integration von Flüchtlingen”, sagte Rössler: “Diese Dinge müssen wir benennen, um nicht ungerechtfertigt als naiv bezeichnet zu werden.”

Rössler zieht Bilanz zu Regierungsarbeit der Grünen

Rössler zog eine Bilanz der Regierungsarbeit der Grünen. Es sei gelungen, grüne Positionen in die Landespolitik einzubringen. Sie nannte die Einführung einer flexiblen Tempo 80-Beschränkung auf der Autobahn im Bereich der Stadt Salzburg als Maßnahme zum Gesundheitsschutz, den Ankauf von Flächen in der Antheringer Au und im Nationalpark Hohe Tauern oder die Unterschutzstellung von 16 Wildbienen- und Hummelarten als Beispiele. Bei der 380-kV-Leitung habe sie als Ressortchefin alles getan, um für eine Teilverkabelung zu kämpfen. Aber der rechtliche Rahmen habe nur eine Genehmigung ermöglicht, sagte Rössler und sprach von “einer meiner bittersten Stunden”. Die Verhinderung eines Golfplatzes im Naturschutzgebiet oder von neuen Einkaufszentren nannte die Grünpolitikerin ebenfalls als Erfolg der Regierungsarbeit. “Zurück zu unseren grünen Wurzeln und zu unserer grünen Seele”, gab sie den Delegierten für die Zeit des bevorstehenden Wahlkampfs mit auf den Weg.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 18-Jähriger in Gnigl brutal ni... +++ - Salzburger Quehenberger Logist... +++ - Köstendorf: Burschen vorm Kiff... +++ - Salzburg auf Kurs bei selbstge... +++ - Salzburg laut Greenpeace-Umfra... +++ - Koalition: Haslauer von Absage... +++ - Föhnsturm-Bilanz in Salzburg: ... +++ - E-Auto-Ladestationen und schne... +++ - Schädliches Babyspielzeug: Sec... +++ - Kinderspielzeug: Bei Kugelbahn... +++ - Nach Leichenfund in Mattsee: K... +++ - Schussattentat in Ungarn: Verl... +++ - Weihnachtsbaum-Vergleich: Prei... +++ - So geht die perfekte Rettungsg... +++ - Weiße Weihnachten 2017: So ste... +++
55Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel