Rollstuhltanzen: Salzburgerin verpasst Stockerlplatz bei Weltmeisterschaft

1Kommentar
Rollstuhltanzen: Salzburgerin verpasst Stockerlplatz bei Weltmeisterschaft
Mit 170 Teilnehmern aus 22 Nationen traf sich am vergangenen Wochenende die Elite des Wheelchairdancesports im belgischen Malle zur bisher größten Weltmeisterschaft in der Geschichte des Rollstuhltanzsports. Mit dabei waren auch Sanja Vukasinovic und Robert Pleininger von den WheelChairDancers Salzburg.

Im Single Women konnte Vukasinovic in einem starken Starterfeld von 23 Damen ihre guten Leistungen abrufen und kam mit Platz 8 unter die Top-10 der Welt. Pleininger ertanzte sich bei den Herren Platz 18. Am 2. Tag startete die Salzburgerin im Single-Freestyle-Bewerb der Damen. Vukasinovic verfehlte mit neun Zehntel knapp die Bronzemedaille und kam als viertbeste Freestyle-Tänzerin unter die Top-5 und ist damit auch weiterhin die Weltranglistenführende in dieser Disziplin.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Tobias Moretti kehrt als "Jede... +++ - 227 Cannabispflanzen sicherges... +++ - Eltern sollen Schulwegtraining... +++ - Salzburger (67) wegen Verhetzu... +++ - Lkw verliert rund 200 Liter Öl... +++ - So teuer kommt Eltern der Schu... +++ - Taxifahrer in Salzburg niederg... +++ - VCÖ-Bahntest: Hauptbahnhof Sal... +++ - Ali W.: Ist seine Abschiebung ... +++ - Der geborene Jungpilot: Land S... +++ - Nach Schüssen auf Serben in Sa... +++ - Schwarzach hat eigenen ÖBB-Zug... +++ - Silo-Brand in Salzburg-Itzling... +++ - Schüsse in Salzburg-Itzling: P... +++ - Das war die Integrationsfußbal... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel