Roman Wallner wechselt von Salzburg zu Viertligist Leipzig

Akt.:
0Kommentare
Der ehemalige österreichische Fußball-Teamstürmer Roman Wallner wechselt von Vizemeister Salzburg zum deutschen Viertligisten RB Leipzig.

Der 29-jährige Steirer war in der Mozartstadt zuletzt nicht erste Wahl und soll nun für die Leipziger Red-Bull-Filiale unter Trainer Peter Pacult im Aufstiegskampf für Tore sorgen. Wallner war Anfang 2010 vom LASK nach Salzburg gewechselt, zuvor hatte er unter anderem für Rapid, die Wiener Austria, Sturm Graz und auch in der deutschen Bundesliga für Hannover 96 gespielt. Wie die Salzburger am Montag mitteilten, wird Wallner am Donnerstag erstmals in Leipzig trainieren. (APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen