“Roofer” erklimmt Wiener DC Tower in 250 Meter Höhe

Akt.:
3Kommentare
Höhenangst kennt er mit Sicherheit nicht: Die Rede ist von Vitaliy Savchuk alias “Sky Joker”. Der Wiener erklomm schon einige Gebäude in der Bundeshauptstadt. Am Freitag setzte er dem Ganzen noch einen drauf und klettere auf den DC Tower. Der Turm ist mitsamt der Antenne 250 Meter hoch und zählt zu den höchsten Gebäuden Österreichs.

Es ist nicht die erste Kletteraktion des “Sky Jokers”, zuvor hat er beispielsweise das Wiener Riesenrad im Prater sowie mehrere Kirchen in der Bundeshauptstadt erklommen. Oben ankommen wird dann jedesmal ein Selfie geschossen und ein Beweisfilm gedreht. Beides zu sehen auf der Facebookseite des “Roofers”. Dass die Aktionen “riskant und lebensbedrohlich” sind, scheint ihm durchaus bewusst, denn auf Youtube warnt Savchuk mögliche Nachahmer dies zu unterlassen.

“Roofing”: Ein gefährlicher Trend

Roofing gehört zu den gefährlichen Trends von Jugendlichen, die sich während ihrer Aktionen filmen oder fotografieren. Auf Youtube finden sich so etwa Videos von der “Besteigung” des Shanghai Towers durch zwei Russen. Aus deren Heimat soll das “Roofen” ursprünglich auch stammen.

Leserreporter
Feedback


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel