Rudolf-Biebl-Straße: Radfahrer bei Kollision verletzt

5Kommentare
Der Radfahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.
Der Radfahrer wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. - © FMT-Pictures/MW
Zur Kollision zwischen einem Pkw und einem Radfahrer kam es Freitagnachmittag in der Rudolf-Biebl-Straße in der Stadt Salzburg.

Der Unfall geschah auf Höhe der neuen Einfahrt des Landeskrankenhauses (LKH) Salzburg. Bei der Kollision wurde der Radfahrer über die Motorhaube geschleudert und wurde unbestimmten Grades Verletzt. Er musste vom Roten Kreuz Salzburg ins LKH eingeliefert werden. Der Radfahrer trug einen Helm. Das Unfallkommando der Polizei Salzburg ermittelt den genauen Unfallhergang.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
5Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel