Rudolfsplatz: Crash führt zu Verzögerungen im Frühverkehr

Zwei Pkw sind im Kreuzungsbereich kollidiert.
Zwei Pkw sind im Kreuzungsbereich kollidiert. - © FMT-Pictures/TA
Ein Verkehrsunfall hat am Donnerstag in den Morgenstunden am Rudolfsplatz in der Stadt Salzburg ersten Meldungen zufolge zwei Verletzte gefordert.

Kurz vor sechs Uhr früh hat es an der Kreuzung der Nonntaler Hauptstraße mit der Hellbrunnerstraße gekracht. Einer der beteiligten Pkw-Lenker dürfte das rote Ampellicht missachtet haben. Es kam zur Kollision mit einem zweiten Pkw. Beide Fahrer wurden zur ärztlichen Versorgung ins naheliegende Unfallkrankenhaus gebracht. Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Rückstau nach Crash am Rudolfsplatz

In der Folge des Unfalls kam es zu Rückstaus in Richtung Nonntal und der Alpenstraße.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bürmoos: Lokalbahngarnitur erf... +++ - Swap-Causa: Kein ständiger Unt... +++ - Neue Vorzeichen für Salzburger... +++ - Kaprun: 16-Jähriger nach Arbei... +++ - Wählerstromanalyse zur Nationa... +++ - Das Republic Cafè ist insolven... +++ - Lungauer Samson Druck und Data... +++ - Salzburger ÖVP verdoppelte Man... +++ - Raiffeisenverband Salzburg übe... +++ - Unken: Ein Toter und zwei Verl... +++ - Das war die Fight Night 2.0 in... +++ - FPÖ bringt Svazek und Ragger i... +++ - Lehrling erhebt schwere Vorwür... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Motorradfahrer bei Unfall schw... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen