Rund 10.000 Euro aus Supermarkt-Safe in Piesendorf gestohlen

Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden (Symbolbild).
Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden (Symbolbild). - © Bilderbox
Einbrecher haben am Wochenende aus einem Safe eines Supermarktes in Piesendorf (Bezirk Zell am See) rund 10.000 Euro Bargeld gestohlen.

Sie rissen den im Büro aufbewahrten Tresor aus der Verankerung, öffneten ihn und entsorgten ihn in einem Wald. Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden. Diese verständigten die Polizei. Die Ermittlungen nach den unbekannten Tätern laufen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Bürmoos: Lokalbahngarnitur erf... +++ - Swap-Causa: Kein ständiger Unt... +++ - Neue Vorzeichen für Salzburger... +++ - Kaprun: 16-Jähriger nach Arbei... +++ - Wählerstromanalyse zur Nationa... +++ - Das Republic Cafè ist insolven... +++ - Lungauer Samson Druck und Data... +++ - Salzburger ÖVP verdoppelte Man... +++ - Raiffeisenverband Salzburg übe... +++ - Unken: Ein Toter und zwei Verl... +++ - Das war die Fight Night 2.0 in... +++ - FPÖ bringt Svazek und Ragger i... +++ - Lehrling erhebt schwere Vorwür... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Motorradfahrer bei Unfall schw... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen