Rund 10.000 Euro aus Supermarkt-Safe in Piesendorf gestohlen

Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden (Symbolbild).
Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden (Symbolbild). - © Bilderbox
Einbrecher haben am Wochenende aus einem Safe eines Supermarktes in Piesendorf (Bezirk Zell am See) rund 10.000 Euro Bargeld gestohlen.

Sie rissen den im Büro aufbewahrten Tresor aus der Verankerung, öffneten ihn und entsorgten ihn in einem Wald. Der schwerbeschädigte Safe wurde von Spaziergängern gefunden. Diese verständigten die Polizei. Die Ermittlungen nach den unbekannten Tätern laufen.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Die Bürgermeister der Stadt Sa... +++ - Harald Preuner: Vize-Bürgermei... +++ - Bernhard Auinger: Hobbyläufer ... +++ - Salzburger SPÖ verlor im Sog d... +++ - Preuner ist Salzburgs neuer Bü... +++ - Harald Preuner ist Salzburgs n... +++ - Verletzte bei Auseinandersetzu... +++ - Saalfelden: Alkolenker flüchte... +++ - Eddie Gustafsson im Sonntags-T... +++ - Wals-Himmelreich: 23-Jähriger ... +++ - Eiskletterer stirbt bei Lawine... +++ - B21: Salzburger bekifft mit de... +++ - Kurioser Einbruch in Mariapfar... +++ - Crash in der Schwarzstraße in ... +++ - Bürgermeisterwahl in Salzburg:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen