Ryanair-Maschinen berührten sich auf Flughafen

Akt.:
Zwei Flugzeuge der irischen Billig-Fluglinie Ryanair haben sich auf dem Flughafen in Dublin am Boden leicht berührt. Das Tragflächenende der einen Maschine habe am Dienstag den Heckflügel der anderen berührt, teilte die Fluggesellschaft mit. Bilder zeigten, dass ein Teil des Heckflügels einer der Maschinen abgebrochen ist.


Passagiere seien nicht beeinträchtigt worden, hieß es. Vorsorglich wurde die Airport-Feuerwehr auf das Flugfeld geschickt. Die irische Untersuchungsstelle für Luftfahrtunfälle leitete eine Untersuchung ein. Am Flughafen entstanden kleinere Verspätungen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schüler wirft mit Stühlen und ... +++ - Schneebedeckte B99 sorgt für U... +++ - Salzburger Konditorei Fürst si... +++ - Mehrere Verletzte nach Pkw-Cra... +++ - B167: Dreifach-Crash fordert V... +++ - Kekserl essen ohne zusätzliche... +++ - ÖAMTC baut neuen Stützpunkt in... +++ - 30 Millionen Euro für Lärmschu... +++ - Bettler nimmt 86-Jährige in Sa... +++ - Studiengebühren: Wer derzeit z... +++ - Pistenraupe kracht in Obertaue... +++ - Uttendorf: Pkw landet nach Übe... +++ - St. Michael: Crash fordert zwe... +++ - Palfinger: Gewinnwarnung bei v... +++ - Oberndorfer Krankenhaus: Hofra... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen